Mittwoch, Februar 21, 2024

Fronleichnam: St. Christophorus bereitet Prozessionen vor

Anzeige

Werne. Die Kirchengemeinde St. Christophorus lädt an Fronleichnam (Donnerstag, 16. Juni) zu zwei Prozessionen ein.

In Werne geht es um 10 Uhr mit einer Festmesse in St. Christophorus los. Die Erstkommunionkinder feiern parallel einen Gottesdienst im Pfarrheim.

- Advertisement -

Die Prozession führt anschließend über Kirchplatz und Markt zum Kapuzinerkloster. Dort gestalten die Kapuziner einen Segensaltar. Von dort zieht die Gemeinde zurück Richtung Markt, weiter über die Steinstraße bis Ecke Burgstraße, wo die Firmlinge einen Impuls geben.

Über die Burgstraße geht der Weg weiter zu Schemkämper-Lünebrink. Diese Station gestalten die Erstkommunionkinder. Weiter geht es über den Roggenmarkt zurück in die Pfarrkirche, wo die Prozession mit dem Lied „Großer Gott, wir loben dich“ und dem feierlichen Segen endet. „Als Gastzelebrant haben wir Vikar Mike Hottmann eingeladen, der Pfingstsamstag zum Priester geweiht wurde und vielen Gemeindemitgliedern bekannt ist“, heißt es in der Pressemitteilung der Kirchengemeinde.

In Horst beginnen die Gläubigen um 9.30 Uhr mit einer Festmesse in der Marienkapelle. Anschließend führt die Prozession über Marienstraße 2 (Kindergarten), Ahlener Weg, Kreisverkehr Hellstraße, Löckemannweg, Waterfohr, Weg zum Friedhof, Plas, Alte Herberner Straße, Marienstraße zurück zur Kirche. Unterwegs wird Halt gemacht an verschiedenen Altären.

Im Anschluss daran sind alle Teilnehmenden eingeladen zu einem gemütlichen Beisammensein mit Imbiss und Getränken am Dorfgemeinschaftshaus. Für die Kinder gibt es Eis.

Vorabendmessen zu Fronleichnam sind am Mittwoch um 18 Uhr in St. Sophia und um 18.30 Uhr in Maria Frieden.

Viele Anwohner haben in den vergangenen Jahren die Wege und ihre Häuser mit Fahnen geschmückt. Das war immer ein sehr schönes Zeichen und hat den Prozessionen immer einen ganz besonderen Glanz verliehen. Die Kirchengemeinde bittet herzlich darum, diese Tradition wieder zu beleben und die Straßen und Häuser zu schmücken.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...

Vortrag im Café Chaos: Weiblicher Widerstand gegen den NS

Werne. Am Freitag, 23. Februar, widmet sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL im Rahmen der Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag mit einem...