Donnerstag, Mai 26, 2022

Feuerwehr Werne löscht Kellerbrand auf Bauernhof in Holthausen

Anzeige

Wer­ne. In einem land­wirt­schaft­li­chen Betrieb an der Wes­se­ler Stra­ße hat­ten Anwoh­ner am Frei­tag­mor­gen Rauch und Brand­ge­ruch bemerkt. Um 3.26 Uhr eil­ten die Lösch­grup­pe 4 aus Holt­hau­sen sowie der Lösch­zug 1 Stadt­mit­te der Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Wer­ne zur Einsatzstelle.

Die Bewoh­ner hat­ten das Gebäu­de beim Ein­tref­fen des Ret­tungs­diens­tes bereits unver­letzt ver­las­sen. Feu­er­wehr-Chef Tho­mas Tem­mann traf kurz dar­auf an der Ein­satz­stel­le ein und bestä­tig­te bei der ers­ten Erkun­dung einen Brand im Kel­ler bzw. der Hei­zungs­an­la­ge eines Nebengebäudes.

- Advertisement -

Der Angriffs­trupp vom ers­ten Lösch­fahr­zeug ging unter Atem­schutz zur Brand­be­kämp­fung mit einem Hohl­strahl­rohr in den Kel­ler­raum vor. Par­al­lel hier­zu wur­de eine Was­ser­ver­sor­gung auf­ge­baut und ein Sicher­heits­trupp gestellt. Schnell fan­den die Feu­er­wehr­leu­te den Brand­ort im Heizungskeller.

„Die Hei­zungs­an­la­ge hat­te ver­mut­lich einen elek­tri­schen Defekt in der Steue­rung. Der ver­meint­li­che Kurz­schluss hat­te ver­mut­lich die Kunst­stoff­ver­klei­dun­gen in Brand gesetzt. Angren­zen­de Gegen­stän­de der Hei­zung hat­ten sich eben­falls ent­zün­det“, erklär­te Ein­satz­lei­ter Tho­mas Temmann.

Durch das schnel­le Ein­grei­fen der Feu­er­wehr konn­te der Brand ohne grö­ße­ren Gebäu­de­scha­den in weni­gen Minu­ten gelöscht wer­den. Mit einem Hohl­strahl­rohr wur­de dem­nach das Feu­er abge­löscht und die qual­men­den Brand­res­te aus dem Kel­ler­raum entfernt.

Der Trupp kon­trol­lier­te den umlie­gen­den Bereich mit der Wär­me­bild­ka­me­ra auf Glut­nes­ter und lüf­te­te Kel­ler sowie das Treppenhaus.

Der Ein­satz wur­de gegen 4.30 Uhr mit der Über­ga­be an die Poli­zei been­det, so dass die 24 ehren­amt­li­chen Kräf­te mit den fünf Fahr­zeu­gen wie­der ein­rü­cken konnten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Blühpaten“ für Werne gesucht

Werne. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr können ab sofort wieder Blühpatenschaften auf den Feldern rund um den Hof Bleckmann übernommen werden. Dabei...

„Werne blüht auf“ – Blütenpracht und Bienennahrung

Werne. Unter dem Motto „Werne blüht auf“ haben sich Stadtmarketing und viele Unterstützer – allen voran die Sparkasse Werne – zusammengetan, um die Innenstadt...

Jannik Schwertmann ist neuer Sommerkönig von Horst und Wessel

Horst. Mit dem 293. Schuss sicherte sich Jannik Schwertmann die Königswürde beim traditionellen Sommerfest des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel. Der treffsichere Avantgardist...

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet...