Mittwoch, August 17, 2022

Ehrungs-Marathon bei der Freiwilligen Feuerwehr Werne

Anzeige

Wer­ne. Bür­ger­meis­ter Lothar Christ ehr­te am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag die Ange­hö­ri­gen der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne. Er bedank­te sich zugleich für die enor­me Ein­satz­be­reit­schaft der bereits in die­sem Jahr bewäl­tig­ten Einsätze.

Als Gäs­te begrüß­te Wer­nes Feu­er­wehr-Chef den stell­ver­tre­ten­den Kreis­brand­meis­ter Jörg Som­mer sowie den stell­ver­tre­ten­den Kreis­ju­gend­feu­er­wehr­wart Patrick Schulte. 

- Advertisement -

Grund der hohen Anzahl an geehr­ten Ein­satz­kräf­ten war die anste­hen­de Ver­lei­hung der durch die Lan­des­re­gie­rung gestif­te­ten „Feu­er­wehr- und Kata­stro­phen­schutz Einsatzmedaille“. 

Als Zei­chen der Aner­ken­nung für die hie­si­gen Ein­satz­kräf­te in der größ­ten Natur­ka­ta­stro­phe der Lan­des­ge­schich­te hat­te Innen­mi­nis­ter Her­bert Reul im ver­gan­ge­nen Jahr den Ange­hö­ri­gen von Feu­er­weh­ren, Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen und Poli­zei eine Medail­le verliehen. 

84 Kameraden/innen der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne erhiel­ten die Flut­hel­fer-Medail­le für ihren Ein­satz beim Hoch­was­ser in Wer­ne sowie über­ört­lich in Berg­ka­men und Fröndenberg.

Grup­pen­fo­to der Geehr­ten, Ernann­ten und Beför­der­ten. Foto: Feu­er­wehr Werne

Außer­dem konn­ten Ehrun­gen für 25, 35, 50 und sogar 70 Jah­re Ein­satz in der Feu­er­wehr ver­lie­hen wer­den. Das Feu­er­wehr-Ehren­zei­chen des Bun­des­lan­des Nord­rhein-West­fa­len wur­de am 29. Dezem­ber 1954 zur Wür­di­gung von Ver­diens­ten auf dem Gebiet des Feu­er­schutz­we­sens gestiftet. 

Die­se Ehrun­gen wur­den Sven Schu­bert für 25 Jah­re, Heinz-Georg Schnett­ker, Bernd Ber­ger, Bernd Hüs­e­mann, Tho­mas Vol­le, Tors­ten Ernst für 35 Jah­re, Die­ter Höl­scher und Lud­ger Macken­berg, Edgar Evers für 50 Jah­re und Nor­bert Nier­fi­scher, der bereits in Lan­gern geehrt wur­de, für 70 Jah­re zu teil.

Jes­si­ca Wen­gel­nik wur­de mit der Ehren­na­del der Jugend­feu­er­wehr NRW aus­ge­zeich­net. Foto: Feu­er­wehr Werne

In Ver­bin­dung mit einem aus­drück­li­chen Dan­ke­schön für die vie­len Jah­re der geleis­te­ten Arbeit in der Feu­er­wehr sowie die unzäh­li­gen Ein­sät­ze die es zu bewäl­ti­gen gab, ver­ab­schie­de­te Tem­mann acht Kame­ra­den aus dem akti­ven Dienst in die Ehren­ab­tei­lung: Georg Jäger, Wil­li Hols, Hubert Jücker, Man­fred Breu­er, Robert Gös­ten­kors, Paul Erd­mann, Chris­toph Bar­gel und Heinz Hüsemann.

Die Ehren­na­del der Jugend­feu­er­wehr Nord­rhein-West­fa­len in Bron­ze konn­te für außer­or­dent­li­che Ver­diens­te um den Auf­bau und die För­de­rung der JF NRW ver­lie­hen wer­den. Jes­si­ca Wen­gel­nik, die seit Jah­ren sehr aktiv die Jugend­feu­er­wehr der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne betreut, erhielt die­se Aus­zeich­nung. Der stell­ver­tre­ten­de Kreis­ju­gend­feu­er­wehr­wart Patrick Schul­te bedank­te sich bei ihr für die geleis­te­te Arbeit bei den Pfingst­zelt­la­gern der ver­gan­ge­nen Jah­re und den damit ver­bun­de­nen Akti­vi­tä­ten für die Jugendlichen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Jonathan Dammermann aus Werne bleibt Chef der JuLis im Kreis Unna

Werne/Kreis Unna. Der Kreisverband der Jungen Liberalen hat sich am Sonntag (14. August 2022) zu seinem Kreiskongress in Unna getroffen. Neben der Wahl des...

Trauer um Paul Budde – Uhrmacher-Meister ist gestorben

Werne. Die Kolpingsfamilie, der Bürger-Schützen-Verein, die Lütkeheide-Schützen und der Werner SC Fußball betrauern den Tod von Paul Budde. Der Uhrmachermeister (Juwelier Bleckmann) starb bereits...

Rentmeister Stefan Grünert feiert 25-Jähriges auf Schloss Westerwinkel

Herbern. Über ein viertel Jahrhundert ist Stefan Grünert als Rentmeister für die merveldt'sche Verwaltung tätig. Sein Silberjubiläum konnte aufgrund Corona nicht gebührend gefeiert werden....

„DG-Homies” machen Ausflug zum Moviepark

Horst. Rund um das Dorfgemeinschaftshaus Horst (DGH) bauen Ehrenamtliche eine eigene Jugendabteilung auf. Dieser Gruppe, die "DG-Homies", gehören neben acht Jugendgruppenleitern mittlerweile schon mehr als...