Dienstag, Mai 17, 2022

Corona-Selbsthilfe: Neue Gruppe in Lünen geplant

Anzeige

Kreis Unna. Seit fast zwei Jah­ren beglei­tet Coro­na unse­ren All­tag. Der Ver­lauf einer Erkran­kung ist ganz unter­schied­lich: Eini­ge blei­ben sym­ptom­pfrei, ande­re haben „nur” leich­te Erkäl­tungs­sym­pto­me und wie­der ande­re wer­den sta­tio­när behan­delt. Nach einer aku­ten Erkran­kung ist es aber für vie­le nicht vor­bei. In Lünen ist eine neue Selbst­hil­fe­grup­pe für ehe­mals an Covid-19 erkrank­te geplant.

Für Betrof­fe­ne ist das Zurück­fin­den in das „alte” Leben schwer. Sie sind gene­sen, aber doch nicht gesund und rin­gen um Aner­ken­nung ihrer Beschwer­den und Beein­träch­ti­gun­gen. Neben der psy­chi­schen Belas­tung, wie Angst- und Panik­ge­füh­len, tre­ten kogni­ti­ve Stö­run­gen wie das Ver­ges­sen und Fati­gue-Syn­drom (chro­ni­sche Erschöp­fung) hinzu.

- Advertisement -

Even­tu­ell nicht mehr arbei­ten zu kön­nen, der mög­li­che Ver­lust des Arbeits­plat­zes, wirft gro­ße Sor­gen um die Exis­tenz auf. Oft bleibt das Gefühl nicht ver­stan­den zu werden.

In der neu­en Selbst­hil­fe­grup­pe in Lünen, soll es – wie in der bereits bestehen­den Grup­pe in Frön­den­berg – dar­um gehen, sich bei regel­mä­ßi­gen Tref­fen mit ande­ren Betrof­fe­nen über Erfah­run­gen wäh­rend und nach der Krank­heit aus­zu­tau­schen. Auch die Grün­dung wei­te­rer Grup­pen ist möglich. 

Inter­es­sier­te Betrof­fe­ne kön­nen sich bei der K.I.S.S. – Kon­takt- und Infor­ma­ti­ons­Stel­le für Selbst­hil­fe­grup­pen) im Gesund­heits­haus Lünen per Tele­fon unter 02306 / 100 610 oder per E‑Mail unter selbsthilfe@kreis-unna.de  mel­den. Ansprech­part­ne­rin ist Lisa Nieß­al­la. Alle Anfra­gen wer­den selbst­ver­ständ­lich ver­trau­lich behan­delt. PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 51 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Wochenende und Montag (16. Mai 2022) 51 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

NRW-Landtagswahl: SPD erhält im Kreis Unna die meisten Stimmen

Kreis Unna. Die NRW-Wahl ist im Kreis Unna entschieden. Nach den vorläufigen Endergebnissen erhielt die SPD 33,9 Prozent der Zweitstimmen und liegt damit –...

Zensus 2022: Das große Zählen hat begonnen

Kreis Unna. Die Erhebung des Zensus steht an. Alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind dazu verpflichtet, den Zensus durchzuführen. Für den Kreis Unna übernimmt...