Mittwoch, August 17, 2022

Corona in Werne: 91 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreis­ge­sund­heits­amt Unna sind am Mitt­woch (30. März 2022) 959 neue Coro­na-Fäl­le gemel­det wor­den. Das sind alle aktu­ell ein­ge­gan­gen posi­ti­ven PCR-Testergebnisse.

Von den kreis­weit 959 Neu-Infek­tio­nen ent­fal­len 91 auf die Stadt Wer­ne, heißt es im Coro­na-Update der Kreis-Pressestelle.

- Advertisement -

Es gibt einen wei­te­ren Todes­fall, der in Ver­bin­dung mit COVID-19 steht: Ver­stor­ben ist am 21. März eine 85 Jah­re alte Frau aus Unna. Der Impf­sta­tus ist unbekannt.

Der­zeit befin­den sich 118 Pati­en­ten (- 11) in sta­tio­nä­rer Behandlung.

Inzi­denz

Der 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner wird vom Robert Koch-Insti­tut ver­öf­fent­licht. Die­ser liegt für den Kreis Unna bei 1.228,1 (Stand: 30. März 2022).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vereine erleben, Spaß für die ganze Familie: „Sportmeile“ kehrt zurück

Werne. Nach 2012 und 2017 kehrt die Sport- und Vereinsmeile am kommenden Samstag, 20. August, in die Innenstadt zurück. Die Veranstaltung ist Abschluss und...

Kreis-Gesundheitsamt warnt: Nicht an falscher Stelle sparen

Werne/Kreis Unna. Um Gas und Energie zu sparen, möchten viele Hausbesitzer die Warmwassertemperatur absenken. Doch dadurch steigt die Legionellen-Gefahr, warnt das Kreis-Gesundheitsamt und rät:...

Senioren-Union Werne erkundet Müritz und Umgebung

Werne. Eine erlebnisreiche sechstägige Reise unternahmen 40 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU Werne nach zweijähriger coronabedingter Pause. Ziel der diesjährigen Jahresfahrt war der...

Jugend-Feuerwehr übt: Retten, Bergen, Löschen und viel Spaß

Werne. Nach einer langen Pause war es am Samstag, 13. August 2022, wieder soweit: Die Jugendfeuerwehr Werne traf sich zum „Berufsfeuerwehrtag“ an der Feuerwache...