Donnerstag, August 11, 2022

Corona in Werne: 62 neue Infektionen vor dem Wochenende

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Am Frei­tag (1. April 2022) sind dem Gesund­heits­amt Unna kreis­weit 593 neue Fäl­le gemel­det wor­den; 62 davon ent­fal­len auf die Stadt Werne.

Es gibt einen wei­te­ren Todes­fall, der in Ver­bin­dung mit COVID-19 steht: Gestor­ben ist am 31. März eine 85 Jah­re alte Frau aus Schwer­te. Sie war unge­impft, heißt es im Coro­na-Update der Kreis-Pressestelle.

- Advertisement -

Der­zeit befin­den sich 113 Pati­en­ten (- 5) in sta­tio­nä­rer Behandlung.

Inzi­denz

Der 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner wird vom Robert Koch-Insti­tut ver­öf­fent­licht. Die­ser liegt für den Kreis Unna bei 1.152,4 (Stand: 1. April 2022).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Neue Gesichter im Kreishaus: Drei Azubis kommen aus Werne

Kreis Unna. "Herzlich willkommen und viel Erfolg – Ihnen und uns." So begrüßte Landrat Mario Löhr Anfang August die 29 neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...