Samstag, Januar 28, 2023

Bürger-Schützenverein: Viele Höhepunkte bei Weihnachtsfeier

Anzeige

Wer­ne. Der Bür­ger-Schüt­zen­ver­ein Wer­ne hat­te nach zwei Jah­ren pan­de­mie­be­ding­ter Pau­se zu sei­ner Weih­nachts­fei­er im gewohn­ten Rah­men auf dem Hof Hör­mann eingeladen.

Fast 100 Gäs­te haben die Gele­gen­heit genutzt, sich etwas weih­nacht­lich ein­zu­stim­men und das Jahr lang­sam aus­klin­gen zu las­sen. So durf­ten lieb­ge­won­ne­ne Pro­gramm­punk­te wie weih­nacht­li­cher Gesang mit musi­ka­li­scher Unter­ma­lung der befreun­de­ten Frei­licht­büh­ne genau­so wenig feh­len, wie der Besuch des Niko­laus mit sei­nem Knecht Ruprecht. 

- Advertisement -

Der Hei­li­ge Mann hat aus sei­nem gol­de­nen Buch Gutes, aber auch Tadel­haf­tes vor­ge­tra­gen und damit für viel Erhei­te­rung gesorgt. Er konn­te auch der Schüt­zen­schwes­ter Stef­fie Wols­za gra­tu­lie­ren, da sie an die­sem Tag ihren Geburts­tag hatte.

Die all­seits belieb­te Weih­nachts­baum­ver­stei­ge­rung war ein wei­te­rer Höhe­punkt. Die­ses Mal konn­te Lud­ger Men­ke den form­schöns­ten Weih­nachts­baum von Wer­ne mit nach Hau­se nehmen.

Die Ober­land Kids haben es den Anwe­sen­den beson­ders warm ums Herz gemacht. Mit weih­nacht­li­chen Melo­dien haben sie dann auch den Letz­ten in Weih­nachts­stim­mung ver­setzt, bevor die Prei­se von der gro­ßen Tom­bo­la ver­ge­ben wur­den. Die Vor­stands­mit­glie­der waren in den letz­ten Tagen flei­ßig unter­wegs, um den Anwe­sen­den einen gefüll­ten Gaben­tisch zu berei­ten, von dem jeder sei­nen Teil glück­lich mit nach Hau­se neh­men konnte. 

Der Bür­ger-Schüt­zen­ver­ein Wer­ne wünscht sei­nen Mit­glie­dern und allen Wer­ner Bür­gern ein schö­nes und besinn­li­ches Weih­nachts­fest und einen glück­li­chen Über­gang ins nächs­te Schüt­zen­fest­jahr 2023.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lesetipp der Woche: Orange pressen – Stress vergessen!

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Kein Stress, Jim! Orange pressen - Stress vergessen! Jim liebt...

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...