Sonntag, November 27, 2022

Biete-Runde für Gärtnerei Stadtgemüse rückt näher

Anzeige

Wer­ne. Es ist so weit: Am 20. Novem­ber 2022 fin­det die Bie­te-Run­de der Soli­da­ri­schen Land­wirt­schaft in Wer­ne statt.

Dann fin­den sich alle Haus­hal­te zusam­men, die sich an der soli­da­ri­schen Land­wirt­schaft Gärt­ne­rei Stadt­ge­mü­se betei­li­gen. Knapp vier Mona­te nach der Grün­dung der Gemü­se­gärt­ne­rei steht somit ein wei­te­rer Mei­len­stein an. 100 Haus­hal­te wer­den den Land­wirt­schafts­be­trieb im kom­men­den Jahr mit ihren finan­zi­el­len Bei­trä­gen tra­gen, infor­miert der Land­wirt Lau­rin Liekenbrock.

- Advertisement -

Soli­da­ri­sche Land­wirt­schaft, kurz SoLa­Wi, ist ein direk­ter Zusam­men­schluss von Ver­brau­chern und einem land­wirt­schaft­li­chen Betrieb. Anstatt ein­zel­ne Pro­duk­te mit einem Preis zu ver­se­hen, tra­gen Ver­brau­cher und Land­wirt gemein­sam die Pro­duk­ti­ons­kos­ten und tei­len die Ern­te auf. „Das Gemü­se ver­liert sei­nen Preis und erhält sei­nen Wert zurück“, beschreibt Gemü­se­gärt­ner Lie­ken­b­rock das Prinzip.

Die Gärt­ne­rei Stadt­ge­mü­se setzt dabei auf Viel­falt. Bis zu 60 ver­schie­de­ne Gemü­se- und Kräu­ter­ar­ten sowie eini­ge Obstar­ten sor­gen für reich­lich Abwechs­lung auf dem Spei­se­plan und stel­len eine Ver­sor­gung für fast das gan­ze Jahr sicher. Im Herbst wur­den bereits in gemein­schaft­li­cher Akti­on ein Wild­schutz­zaun gebaut und ers­tes Win­ter­ge­mü­se für die ers­te Sai­son gepflanzt. Ein Foli­en­tun­nel für Toma­ten, Gur­ken und Win­ter­ge­mü­se befin­det sich gera­de im Bau.

Wäh­rend die Grund­la­gen für den Anbau des Gemü­ses bereits geschaf­fen wer­den, sol­len nun auch Erzeug­nis­se und Teil­neh­men­de in der Bie­te-Run­de zusam­men­fin­den. Anstatt Gemü­se­an­tei­le zum Fest­preis zu ver­kau­fen, wer­den hier alle betei­lig­ten Haus­hal­te zu Ernteteilern.

Ern­te und Kos­ten teilen

Im Rah­men der Ver­an­stal­tung wer­den die Betriebs­kos­ten der Gärt­ne­rei Stadt­ge­mü­se offen­ge­legt. Auf­ge­teilt auf alle Ern­te­tei­ler ergibt sich der Betrag, den jeder Haus­halt zur Deckung der Kos­ten bei­tra­gen müss­te. Aus­ge­hend von die­sem Richt­wert kön­nen nun alle Haus­hal­te ihr Gebot abge­ben. Wich­tig ist, dass die benö­tig­te Gesamt­sum­me zusam­men­kommt. „Jeder gibt, was er oder sie kann. Unse­re Betriebs­kos­ten müs­sen am Ende gedeckt sein“, sagt Lau­rin Liekenbrock.

Für die ers­te Sai­son wer­de die­ser Richt­wert bei rund 27 Euro in der Woche lie­gen, Beob­ach­ter der Gemü­se­gärt­ner mit Span­nung, ob das benö­tig­te Bud­get auch zusam­men­kommt. Ande­re soli­da­ri­sche Land­wirt­schaf­ten hät­ten bereits sehr gute Erfah­run­gen damit gemacht, ist man opti­mis­tisch. „Es ist ein Fest gemein­schaft­li­cher Land­wirt­schaft, wo man sich aus­tau­schen kann und wir als Gemü­se­gärt­ne­rei Rücken­de­ckung von den Ern­te­tei­lern erfah­ren. Das trägt auch uns durch die gan­ze Sai­son“, ist Lau­rin Lie­ken­b­rock überzeugt.

Die Gärt­ne­rei Stadt­ge­mü­se hat noch eini­ge Ern­te­an­tei­le zu ver­ge­ben. Die Bie­te-Run­de beginnt am 20. Novem­ber 2022 um 13 Uhr im Land­hof Zobel, Lüne­ner Str. 170, in Werne.

Infor­ma­tio­nen unter 0151 23154134.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eintracht Werne lässt zwei Punkte liegen – und verliert Mirac Kavakbasi

Werne. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 kam Titelanwärter Eintracht Werne beim Hammer SC am Freitagabend nicht über ein Remis hinaus und büßte dabei...

Anfragen der IR: Stockumer Straße und Penningrode/Ovelgönne im Blick

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

Initiative Radverkehr regt Tempo 30 und Abkehr von Radwegepflicht an

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

AFG beim Tischtennis-Turnier erfolgreich

Werne. Bereits zum 22. Mal stellten Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW)...