Mittwoch, August 10, 2022

Autounfall in Stockum fordert zwei Schwerverletzte

Anzeige

Sto­ckum. Am frü­hen Frei­tag­abend (22.07.2022) kam es gegen 18.10 Uhr an der Ein­mün­dung Müh­len­stra­ße / Kiwitz­heid­weg zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem zwei Per­so­nen schwer ver­letzt wurden. 

Eine 31-jäh­ri­ge PKW-Fah­re­rin aus Asche­berg befuhr die Müh­len­stra­ße von Wer­ne in Rich­tung Horst und woll­te offen­bar eine dor­ti­ge Bau­stel­len-Absper­rung umfah­ren. Dabei kol­li­dier­te sie mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Old­ti­mer-PKW eines 57-Jäh­ri­gen aus Werne. 

- Advertisement -

Bei­de Fahr­zeug­füh­rer wur­den bei dem Unfall schwer ver­letzt. Der Mann wur­de in sei­nem Fahr­zeug ein­ge­klemmt und muss­te durch die Feu­er­wehr Wer­ne befreit wer­den. „Wir haben die Fah­rer­tür des zwei­ten Wagens ent­fernt, sodass der Ret­tungs­dienst einen gesam­ten Zugang zum Pati­en­ten hat­te. Die­ser wur­de noch im Pkw vom Not­arzt und Ret­tungs­dienst medi­zi­nisch erst­ver­sorgt”, schil­der­te Feu­er­wehr-Chef Tho­mas Tem­mann die Lage vor Ort.

Anschlie­ßend wur­de der Pati­ent auf dem Spi­ne­board an den Ret­tungs­dienst über­ge­ben und mit Unter­stüt­zung der Feu­er­wehr in Chris­toph 8 trans­por­tiert. Die Besat­zung des Ret­tungs­hub­schrau­bers flog den Wer­ner in ein aus­wär­ti­ges Unfall­kran­ken­haus. Die Frau wur­de mit einem Ret­tungs­wa­gen in ein aus­wär­ti­ges Unfall­kran­ken­haus gebracht.

Der Rettungshubschrauber Christoph 8 war im Einsatz. Foto: Feuerwehr Werne
Der Ret­tungs­hub­schrau­ber Chris­toph 8 war im Ein­satz. Foto: Feu­er­wehr Werne

Bei­de Pkw muss­ten abge­schleppt wer­den. Bei bei­den wird von einem wirt­schaft­li­chen Total­scha­den aus­ge­gan­gen. Der Sach­scha­den wird ins­ge­samt auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me war die Unfall­stel­le bis gegen 20.10 Uhr gesperrt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...

Spende verhilft dem JuWeL zu einem eigenen Fuhrpark

Werne. Die langen, erlebnisreichen Sommerferien sind auch im JuWeL beendet. Dafür, dass der Spaßfaktor für die Besucher des Treffpunkts für Kinder und Jugendliche auch...