Donnerstag, Mai 19, 2022

Autofahrer in Werne mit fast vier Promille aus dem Verkehr gezogen

Anzeige

Wer­ne. Weil er die Nebel­schein­wer­fer statt des Abblend­lichts ein­ge­schal­tet hat­te, ist einer Strei­fen­wa­gen­be­sat­zung der Poli­zei am Frei­tag­abend (21.01.2022) gegen 23 Uhr ein ver­däch­ti­ges Fahr­zeug auf der Goe­rdeler­stra­ße in Wer­ne auf­ge­fal­len. Das berich­tet die Kreispolizeibehörde.

Nach­dem die Poli­zei­be­am­ten dem Ver­kehrs­teil­neh­mer deut­li­che Anhal­te­zei­chen gaben, hielt er auf der Kamener Stra­ße an. Weil die Ein­satz­kräf­te deut­li­chen Alko­hol­ge­ruch wahr­nah­men und eine halb­vol­le Fla­sche eines alko­ho­li­schen Getränks im Hand­schuh­fach bemerk­ten, führ­ten sie vor Ort einen Atem­al­ko­hol­test mit dem Mann durch. Die­ser ergab einen Wert von fast vier Promille.

- Advertisement -

Die Strei­fen­wa­gen­be­sat­zung nahm den Berg­ka­mener mit zur Wache, wo ihm ein dienst­ha­ben­der Arzt eine Blut­pro­be ent­nahm. Die Poli­zei beschlag­nahm­te den Füh­rer­schein und lei­te­te ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren gegen ihn ein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz: Arbeiten im Bereich Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Werne

Werne. Der Versorger Westnetz kündigt die Überprüfung und Wiederherstellung von Straßen- und Gehwegoberflächen im Bereich Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Werne an. Die Arbeiten sollen rund sechs...

Stadtlauf 2022 knackt 1.000er-Marke – Seriensieger wieder dabei

Werne. Nach den pandemiebedingten Absagen 2020 und 2021 lockt der Werner Stadtlauf am kommenden Samstag (21. Mai) wieder in die Innenstadt. Es ist die...

Neuer Hilfstransport der Aktuthilfe erreicht Kiew

Werne. Erstmalig unter dem Namen Akuthilfe und mit einem ukrainischen Fahrerteam ging am vergangenen Sonntag ein weiterer Hilfstransport in die Ukraine bis nach Kiew....

Kurz notiert: Altstadtfreunde, Heimatverein und KAB

Werne. Der Altstadtfreunde-Verein nutzte den Blumen- und Spargelmarkt, um für den Denkmalschutz in Werne zu werben. Auf einem Stand neben dem Rathaus lagen auf...