Donnerstag, Februar 22, 2024

Angebote der FBS Werne: Vortrag Kinderfüße, Qi Gong und Kochkurs

Anzeige

Werne. In der Familienbildungsstätte (FBS) Werne starten in der kommenden Woche wieder interessante und abwechslungsreiche Angebote. Die Anmeldefrist verstreicht bald. Anmeldungen sind noch möglich.

„Gesunde Kinderfüße“

- Advertisement -

Die Familienbildungsstätte bietet am Montag, 21. Februar 2022, ab 19 Uhr einen Onlinevortrag zum Thema „Gesunde Kinderfüße“ an.

Nur zwei Prozent aller Kinder werden mit Fußfehlstellungen geboren, aber schon 68 Prozent aller Schulkinder weisen Fußfehlstellungen auf. Diese falsche Grundlage in der Entwicklung des Kindes ist im Nachhinein nur noch schwer zu korrigieren. An diesem Abend referiert Alexander Tok, zertifizierter Barefoot Movement Coach, zu Schwerpunkten wie Entwicklungsphasen des Fußes, ein gesunder Gang, wie werden Füße richtig gemessen oder wie sieht gesundes Schuhwerk aus. Im Anschluss an den Vortrag steht Zeit für Fragen zur Verfügung.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte unter Tel: 02389 / 400210, per E-Mail unter fbs-werne@bistum-muenster.de oder auf www.fbs-werne.de bis zum 17.02.2021 entgegen.

Qi Gong für Anfänger

Die Familienbildungsstätte bietet ab Montag, 21. Februar, von 20 – 21.30 Uhr einen Qi Gong-Kurs für Anfänger an. Die alten Chinesen nannten Qi Gong: „die Methode, Krankheiten zu vertreiben und das Leben zu verlängern.“

Qi Gong bietet ein umfassendes Programm an Körper- und Geistesübungen an. Die positiven Effekte für den Alltag umfassen: Verbesserung des Körperbewusstseins, Stärkung von Atmung und Durchblutung, Zentriertheit, Gelassenheit und psychische Stabilität. Die Kursgebühr beträgt 70 Euro für zehn Einheiten.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte unter Tel: 02389 / 400210, per E-Mail unter fbs-werne@bistum-muenster.de oder auf www.fbs-werne.de bis zum 17.02.2022 entgegen.

„Alpenländisches Partybuffet“

Die Familienbildungsstätte bietet am Mittwoch, 23. Februar, ab 18.30 Uhr einen Kochkurs „Alpenländisches Partybuffet“ an.

Denn – ob bayrische Hot Dogs, Knödelsalat oder Tiroler Carpaccio – der Alpenraum hat viele kulinarische Highlights anzubieten. Diese lassen sich gut vorbereiten und bieten sich damit für ein zünftiges Partybuffet geradezu an. Dabei reicht die Bandbreite von fein bis deftig, von herzhaft bis raffiniert und auch süß kommt nicht zu kurz. Ihre nächste Party ist damit schon geplant.

Die Kursgebühr für den Abend beträgt  15 Euro zuzüglich Lebensmittelumlage.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte unter Tel: 02389 400210, per E-Mail unter fbs-werne@bistum-muenster.de oder auf www.fbs-werne.de bis zum 17.02.2022 entgegen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ev. Gemeinde lädt zur Familienkirche und musikalischen Gottesdienst ein

Werne. Am kommenden Sonntag, 25. Februar, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Werne um 10.30 Uhr zur nächsten Familienkirche ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum (Ostring 70, Werne) ein. In...

Neubau der Kita St. Sophia gesichert – inklusive Gruppe in Planung

Werne/Stockum. „Fast 5 Jahre Warten reicht!“ – Deutliche Kritik richteten Stockumer Eltern Mitte November 2023 an das Bistum Münster und die Stadt Werne mit...

Erste Kleidertausch-Party steigt im Jugendzentrum JuWel

Werne. Die erste Kleidertausch-Party von youngcaritas in Werne geht am Freitag, 1. März, von 17 bis 21 im Jugendzentrum JuWeL (Bahnhofstraße 10) über die...

„Das Ziel ist der Weg“ – Vortrag zum Pilgern im Mittelalter

Werne. „Das Ziel ist der Weg - Auf den Spuren mittelalterlicher Jakobspilger/innen durch Westfalen“ heißt es am Dienstag, 27. Februar, um 19 Uhr im...