Donnerstag, Februar 15, 2024

53-Jähriger nach Brand im eigenen Garten in Werne festgenommen

Anzeige

Werne. Nach einem Brand in Werne am Dienstagmorgen (18.01.2022) hat die Polizei einen 53-Jährigen festgenommen. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Einer Streifenwagenbesatzung fiel gegen 8.30 Uhr im Garten des Beschuldigten in der Straße Kirchhof-Mottenheim ein glimmerndes Feuer mit starker Rauchentwicklung auf. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand.

- Advertisement -

Der Beschuldigte zeigte sich uneinsichtig, verbal aggressiv und unkooperativ, heißt es weiter im Polizeibericht. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 53-Jährige Unrat und Plastik verbrannt. Beim Abgleich seiner Personalien stellten die Einsatzkräfte fest, dass gegen den Werner ein offener Untersuchungshaftbefehl vorliegt. Die Polizeibeamten nahmen den Mann daraufhin fest.

Nach haftrichterlicher Vorführung am Amtsgericht Lünen wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...

Technik und Ideen für Morgen: InnoTruck öffnet Türen am AFG

Werne. Im Rahmen der bundesweiten Tour macht der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 19. und 20. Februar Halt auf dem...

Einbruch und Betrug: Polizei sucht Mann mit Mütze und Sonnenbrille

Werne. Ein unbekannter Täter hat in der Zeit vom 31. Oktober bis 3. November 2023 mit einer gestohlenen Debitkarte mehrere widerrechtliche Abhebungen an Geldautomaten...