Freitag, Oktober 7, 2022

2,8 Promille, kein Führerschein: Frau flüchtet nach Unfall in den Wald

Anzeige

Selm. Nach­dem sie unter Alko­hol­ein­fluss am Don­ners­tag­mor­gen (21.07.2022) in Selm einen Ver­kehrs­un­fall mit hohem Sach­scha­den ver­ur­sacht hat und zu Fuß geflüch­tet war, haben ein Zeu­ge und der Ret­tungs­dienst die 47-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin ohne gül­ti­ge Fahr­erlaub­nis in einem Wald aufgespürt.

Die Frau befuhr gegen 10.05 Uhr mit ihrem Pkw die Süd­kir­che­ner Stra­ße in Rich­tung Selm. In einer lang­ge­zo­ge­nen Rechts­kur­ve geriet sie laut Zeu­gen­an­ga­ben immer wei­ter nach links auf die Gegen­fahr­bahn und erfass­te dort ein ent­ge­gen­kom­men­des, mit zwei Per­so­nen besetz­tes Auto, das ledig­lich durch ein Aus­weich­ma­nö­ver eine Fron­tal­kol­li­si­on ver­hin­dern konn­te. Die bei­den Insas­sen blie­ben unverletzt.

- Advertisement -

Die Unfall­ver­ur­sa­che­rin stieg aus und setz­te sich zunächst an den Stra­ßen­rand, lief dann aber plötz­lich in einen angren­zen­den Wald. Ein Zeu­ge und der kurz zuvor ein­ge­trof­fe­ne Ret­tungs­dienst ver­folg­ten sie, ent­deck­ten sie ver­steckt in einem Dor­nen­busch und brach­ten sie zur Unfall­stel­le zurück, wo Ein­satz­kräf­te der Poli­zei einen Atem-Alko­hol­test mit ihr durch­führ­ten – Ergeb­nis: 2,8 Promille. 

Bei der Über­prü­fung ihrer Per­so­na­li­en stell­te sich außer­dem her­aus, dass die Sel­me­rin kei­ne gül­ti­ge Fahr­erlaub­nis besitzt. Mit einem Ret­tungs­wa­gen kam sie in ein Kran­ken­haus, wo ihr eine Blut­pro­be ent­nom­men wurde.

Bei­de Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit, wie­sen einen Gesamtsach­scha­den von etwa 30.000 Euro auf und muss­ten abge­schleppt wer­den. Wäh­rend der Unfall­auf­nah­me war die Süd­kir­che­ner Stra­ße zeit­wei­se voll­ge­sperrt. Die 47-Jäh­ri­ge erwar­ten nun Straf­ver­fah­ren wegen Fah­rens ohne Fahr­erlaub­nis, Trun­ken­heit im Ver­kehr und uner­laub­ten Ent­fer­nens vom Unfallort.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

LWL lädt zum Mittelalterfest auf Schloss Cappenberg ein

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur veranstaltet am vorletzten Wochenende im Oktober (22. und 23. Oktober) ein Mittelalterfest auf Schloss Cappenberg zur...

VHS Werne in den Ferien: Vom Web-Vortrag bis zur Folkwang-Exkursion

Werne. Auch in den Herbstferien laufen die Angebote der Volkshochschule Werne weiter. Das Programm reicht von Gesundheit über Webvorträge bis zur Studienfahrt ins Folkwang-Museum. Tastschreiben...

Impfzentrum Kreis Unna: Neue Auffrischung ist verfügbar

Kreis Unna. Ab morgen, 7. Oktober, werden in der Impfstelle Unna an der Platanenallee 20a für Auffrischungsimpfungen neben den mRNA-Impfstoffen Comirnaty Orig./BA 1 (BioNTech/Pfizer)...

„Quo vadis Afghanistan?“ – Vortrag beim Inner Wheel Club

Werne. „Wohin gehst du, Afghanistan?“ Um es vorwegzunehmen: Diese Frage kann auch ein profunder Afghanistan-Experte wie Dr. Erös nicht beantworten – die politische Lage...