Das Duell Deutschland gegen Frankreich entschied die Équipe Tricolore mit 1:0 für sich. Foto: pixabay
Das Duell Deutschland gegen Frankreich entschied die Équipe Tricolore mit 1:0 für sich. Foto: pixabay
Anzeige

Werne. Spanien kam gegen Schweden nicht über ein torloses Remis hinaus und Polen mir Superstar Robert Lewandowski verlor gegen die Slowakei. Die Fußball-EM hat ihre ersten Überraschungen. Zu erwarten war wohl Deutschlands Niederlage gegen Frankreich (0:1). Für „Werne tippt die EM“ bedeutet das: Alle sind näher zusammen gerückt.

Die Doppelspitze bilden nun mit 22 Punkten und einem (noch) geteilten Spieltagssieg Hopkins und Zeimon04. Aber auch die Drittplatzierten Holger und SusanneB kommen auf diese Punktzahl. Selbst die Teilnehmenden, die sich Platz 24 teilen, liegen nur vier Zähler hinter dem Führungsduo. Es bleibt also spannend, wer am Ende den 1.000-Euro-Reisegutschein gewinnt.

Anzeige

Experten: Lars Müller (ehemaliger Bundesligaprofi und Trainer des Werner SC) hat ebenso fleißig gepunktet (19) wie Kurtulus „Kutte“ Öztürk (17).

Heute (Mittwoch) geht es mit Gruppe A weiter: Italien gegen die Schweiz (21 Uhr) und zuvor Türkei gegen Wales (18 Uhr) sowie aus der Gruppe B Russland gegen Finnland (15 Uhr). Viel Glück beim Tippen wünscht WERNEplus.de.

Anzeige