Samstag, Dezember 4, 2021

Weihnachtliche Loops: Floristikkurs im Blumenhaus kommt gut an

Anzeige

Stock­um. 16 Teil­nehmende waren am Don­ner­stagabend (4. Novem­ber) im Blu­men­haus Wen­ner floris­tisch aktiv. Im Mit­telpunkt stand ein großer, neuer Trend in der Floris­tik: Loops.

Die ein­fachen Met­all­ringe kön­nen in schi­er uner­schöpflichen Vari­a­tio­nen deko­ri­ert wer­den, schilderte Inhab­erin Dag­mar Wen­ner. Nach ein­er kurzen the­o­retis­chen Ein­weisung rund um Tech­nik und Gestal­tungsideen, legten die Teilnehmer/innen selb­st Hand an. 

- Advertisement -

Erst ein­mal mussten sie sich aus der Fülle der Möglichkeit­en entschei­den, was sie für sich selb­st umset­zen woll­ten. Dag­mar Wen­ner und Astrid Barth, bei­de Meis­ter-Floristin­nen, standen mit Rat und Tat zur Seite.

Mit vie­len Tipps und Tricks ent­standen sehr vielfältige und unter­schiedliche kleine Kunst­werke. „Oft ist es nur der Anfang, der schw­er­fällt, oder ein­fach der Mut anz­u­fan­gen. Ist der Punkt erst ein­mal über­wun­den, ist es erstaunlich, was die Laien mit ein wenig Anre­gung und Unter­stützung zus­tande brin­gen“, war Dag­mar Wen­ner begeis­tert.

Näch­ste Woche Don­ner­stag, 11. Novem­ber, von 18 bis 20.30 Uhr find­et ein weit­er­er Floris­tikurs statt. The­ma: Adventskränze in Stapel­tech­nik. Wirkungsvolle Kränze entste­hen mit ein­fachen Hil­f­s­mit­teln und Mate­ri­alien. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Genauere Infos unter: www.blumenhaus-wenner.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne Marketing: „Verschenke ein Picknick“ geht in die zweite Runde

Werne. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr beteiligt sich die Werne Marketing GmbH nun wieder an der münsterlandweiten Aktion „Verschenke ein Picknick“ und...

RCS spendet 3D-Druck-Zubehör an das Anne-Frank-Gymnasium

Werne. RCS aus Werne unterstützt das Anne-Frank-Gymnasium. Übergeben wurde Zubehör für die 3D-Druck-AG beziehungsweise für den „Makerspace“, um die Schüler bei ihrer weiteren Entwicklung...

Kontaktpersonen: Kreis passt Vorgehen zur Nachverfolgung an

Kreis Unna. Viele neue Coronafälle bedeuten eine Vielzahl an Kontakten, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts nachzuverfolgen haben. Das ist auf Dauer nicht...

Corona in Werne: Drei neue Infektionen vor dem Wochenende

Werne. In Werne sind am Freitag (3. Dezember) drei neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Acht Menschen gelten als wieder gesund, so dass die...