Donnerstag, Dezember 9, 2021

Vortrag zu gotischen Kathedralen

Anzeige

Werne. Für mit­te­lal­ter­liche Men­schen waren die aufra­gen­den Kirchen der Gotik ein Wun­der­w­erk an Fig­uren, riesi­gen Fen­stern und leuch­t­en­den Glas­malereien. Dem Ein­druck kön­nen sich auch heutige Besuch­er nur schw­er entziehen. Mit aus­gewählten Beispie­len befasst sich ein Vor­trag am Don­ner­stag, 2. Dezem­ber, zu dem der Vere­in „Fre­unde des his­torischen Stadtk­erns Werne“ ab 18 Uhr in den Verkehrsvere­in am Roggen­markt einlädt.

Die His­torik­erin Dr. Anke Bar­bara Schwarze stellt die Kathe­dralen Notre Dame und Can­ter­bury sowie das Straßburg­er Mün­ster und den Köl­ner Dom vor. Nicht fehlen darf die Sainte Chapelle als exquis­ites Schatzkästchen gotis­ch­er Glasmalerei.

- Advertisement -

Ab 19 Uhr geht es dann in die Kirche St. Christopho­rus, wo gotis­che Prinzip­i­en vor Ort anschaulich werden. 

Der Vor­trag hätte bere­its im April 2020 stat­tfind­en sollen, zum Jahrestag des Bran­des von Notre Dame de Paris – ein Ereig­nis, das die Kunst­welt erschüt­tert hat. Davon zeugte die Kon­ti­nente über­greifende Spendenbereitschaft.

Der Ein­tritt ist frei. Es gel­ten die aktuellen Coro­na-Bes­tim­mungen. Anmel­dung bitte per E‑Mail an kilinski@t‑online.de oder unter Tele­fon an 02389 535477 Hilmar Kilin­s­ki. Dies bitte möglichst Mon­tag und Dien­stag zwis­chen 18 und 20 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Karneval 2021: IWK startet mit dem Kartenvorverkauf – 2Gplus gilt

Werne. Nach der Proklamation des Kinderprinzenpaares und des Stadtprinzenpaares fiebern alle Karnevalisten einem Jahr mit tollen Höhepunkten entgegen. Das bedeutet für die Organisatoren der Interessengemeinschaft...

Corona in Werne: Zwölf neue Infektionen am Mittwoch

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (8. Dezember) zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Fünf Personen gelten als wieder gesund, so dass...

„Kontrollbändchen“ erleichtern das Einkaufen in Zeiten der 2G-Regel

Werne. Seit Samstag, 4. Dezember 2021, gilt im Einzelhandel in NRW bekanntlich die 2G-Regel. Zutritt zu den Geschäften erhalten somit auch in Werne nur...

Kurz notiert: Gottesdienst zu Ehren Kolpings und Hospizgruppe

Werne. Die Kolpingsfamilie hat ihre Mitgliederversammlung und damit auch ihren Kolpingtag abgesagt. Trotzdem soll an den Geburtstag ihres Gründers Adolph Kolping gedacht werden. Dazu...