Vorstandsmitglieder Jürgen Eilert (hinten links) sowie Vorstandsmitglieder Ralf Schotte (hinten rechts) beglückwünschten Mike Pieper-Kreimer (vorne), auch im Namen des Aufsichtsrates, zur Ernennung. Foto: Gärtner / Volksbank
Vorstandsmitglieder Jürgen Eilert (hinten links) sowie Vorstandsmitglieder Ralf Schotte (hinten rechts) beglückwünschten Mike Pieper-Kreimer (vorne), auch im Namen des Aufsichtsrates, zur Ernennung. Foto: Gärtner / Volksbank
Anzeige

Bergkamen/Kamen/Werne. Die Volksbank Kamen-Werne eG hat ihren leitenden Mitarbeiter Mike Pieper-Kreimer zum Prokuristen der hiesigen Genossenschaftsbank ernannt.

Die Vorstandsmitglieder Jürgen Eilert und Ralf Schotte zeigten sich erfreut über die gemeinsam mit dem Aufsichtsrat getroffene Entscheidung und gratulierten der langjährigen Führungskraft zu der Ernennung.

Anzeige

Mike Pieper-Kreimer ist 41 Jahre, verheiratet und hat zwei Kinder. Seit Oktober 2014 ist er für die Volksbank Kamen-Werne eG in leitender Funktion tätig. Als Leiter der Internen Revision startete Pieper-Kreimer seinen Werdegang bei der Volksbank vor Ort, um daraufhin dem langjährigen Prokuristen Ralf Geiger, als Leiter der Produktionsbank, im Juni 2019 nachzufolgen.

Seine Ausbildung durfte Pieper-Kreimer bei der damaligen Volksbank Lette eG (heute Volksbank Nottuln eG) absolvieren, bevor er 2004 ein Studium an der WWU in Münster startete. Schon damals hatte er im Bewusstsein, dass er sich eine Rückkehr in eine Genossenschaftsbank gut vorstellen konnte.                                                                                                                                          

Anzeige