Die VHS Werne bietet einen mehrtägigen Kurs zum Heilfasten an. Foto: pixabay
Die VHS Werne bietet einen mehrtägigen Kurs zum Heilfasten an. Foto: pixabay
Anzeige

Werne. Fasten ist kein Hungern. Wer richtig fastet, hat keinen Hunger und fühlt sich von Tag zu Tag wohler. Fasten bringt gute Gedanken, es verbessert den Stoffwechsel und die Pfunde purzeln. Aber Fasten ist nicht nur Abspecken! Im Fasten nimmt man die Esslust eine Zeit lang nicht so wichtig und so stellt sich mehr Gesundheit und Lebensfreude ein.

Die 13-tägige Kur vom 4. bis 16. März 2021 inkl. Entlastungs- und Aufbautage, startet bereits am Mittwoch, 24. Februar, mit einer Vorbesprechung zum Einstieg in die Fastentage und endet am 16. März in der Aufbauphase. An insgesamt fünf Live-Web-Treffen werden die Teilnehmenden  professionell begleitet durch die erfahrene Fastenkursleiterin Tina Köster. Es gibt zahlreiche Tipps für ein erfolgreiches Fastenprogramm und die Web-Treffen werden abgerundet durch kleine Qi Gong- und Entspannungseinheiten.

Anzeige

In der festen Gruppe gibt es Zeit für Austausch und Fragen sowie zur persönlichen Betreuung ist. Alle erhalten ein ausführliches Skript inkl. Rezepte für die Entlastungs- und Aufbauphase.

Dieser Kurs findet digital über die Plattform Zoom statt. Sie benötigen einen Rechner, Laptop oder Tablet mit integrierter Kamera und Mikrofon. Es ist zwingend erforderlich, die Kamera einzuschalten. Damit technisch auch alles funktioniert, sollte Ihre Internetverbindung ausreichend schnell sein. Anmeldung unter vhs@werne.de oder 02389/71554, 28,80 Euro p.P.

Termine: Mittwoch, 24.02., 18.45 – 20.15 Uhr; Sonntag, 07.03., 10.00 – 11.30 Uhr; Dienstag, 09.03., 18.45 – 19.45 Uhr; Donnerstag, 11.03., 18.45 – 19.45 Uhr; Dienstag, 16.03., 18.45 – 19.45 Uhr

Anzeige