Bei der Volkshochschule Werne gibt es einen Einstieg in Yoga. Symbolfoto: pixabay
Bei der Volkshochschule Werne gibt es einen Einstieg in Yoga. Symbolfoto: pixabay
Anzeige

Werne. Die VHS Werne bietet kommende Woche zwei Termine an, zu denen Interessierte Yoga kennenlernen können – und zwar Dienstag, 13. Juli, 16 bis 17.30 Uhr und Donnerstag, 15. Juli, 17 bis 18.30 Uhr.

Die Termine sind einzeln buchbar, die Gebühr beträgt pro Termin 10 Euro. Die Teilnehmenden werden grundlegende Körperhaltungen des Hatha Yoga erlernen. Dies geschieht in Kombination mit Atemübungen.

Anzeige

Mitzubringen sind Decke, kleines Kissen und dicke Socken.

Anmeldung über www.vhs-werne.de oder unter Tel. 02389 71554.

„Das Café am Rande der Welt“ – eine kurzweilige Buchbesprechung

In gemütlicher Runde macht Literatur noch mehr Spaß: Cassandra Speer bespricht John Strelecky ́s Roman „Das Café am Rande der Welt“ – eine Erzählung über den Sinn des Lebens, denn Stress und Alltag vernebeln häufig den Blick für das Wesentliche. Genauso geht es der Hauptfigur John in der Erzählung. Im „Café am Rande der Welt“ wird er mit den elementaren Fragen menschlichen Lebens konfrontiert: Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, begibt sich John auf eine Reise zu sich selbst. Dieser Literaturabend am Dienstag, 13. Juli, ab 19.30 Uhr (10 Euro) lädt in lockerer Atmosphäre in der VHS Werne zum lebendigen Gedankenaustausch über Streleckys Weltbestseller ein. Heute ist es vielleicht die Corona-Pandemie, die auf ähnliche Art und Weise zum Nachdenken angeregt hat.

Anmeldung unter vhs@werne.de oder Tel. 02389/71554

Anzeige