Dienstag, Mai 17, 2022

Verkehrsunfall-Flucht auf Parkplatz in Werne: Verwirrung um Notiz

Anzeige

Wer­ne. Nach einer Ver­kehrs­un­fall­flucht auf einem Park­platz in Wer­ne am Frei­tag­mor­gen (17.12.2021) sucht die Poli­zei Zeugen.

Ein bis­lang unbe­kann­ter Ver­kehrs­teil­neh­mer hat zwi­schen 9 und 10 Uhr einen auf dem Park­platz Am Griesetorn/Auf dem Berg gepark­ten Pkw beschä­digt und sich dann von der Unfall­stel­le ent­fernt, ohne sich um eine Scha­dens­re­gu­lie­rung zu kümmern. 

- Advertisement -

Die Geschä­dig­te fand an ihrer Wind­schutz­schei­be einen Notiz­zet­tel eines Zeu­gen bzw. einer Zeu­gin mit dem angeb­li­chen Kenn­zei­chen des flüch­ti­gen Fahr­zeugs vor. Die­ses ist jedoch nicht aus­ge­ge­ben. Außer­dem hat­te der Zeu­ge bzw. die Zeu­gin kei­ne Kon­takt­da­ten hinterlassen. 

Bei dem gesuch­ten Fahr­zeug soll es sich um einen Audi in Gold­ton gehan­delt haben.

Die Poli­zei bit­tet nun die Per­son, die den Notiz­zet­tel am beschä­dig­ten Auto befes­tigt hat­te, sowie wei­te­re Zeu­gen der Ver­kehrs­un­fall­flucht, sich an die Wache Wer­ne unter der Ruf­num­mer 02389–921 3420 zu wenden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 51 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Wochenende und Montag (16. Mai 2022) 51 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

Kein „Wernutopia“, aber KIJUFE 2022 verspricht Spiel und Spaß

Werne. Natur erleben, Sportarten ausprobieren, Zirkuspädagogik oder Aktionen im Solebad: Das Kinder- und Jugendferienprogramm (KIJUFE) verspricht ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für alle Kinder...

Zweites Gleis contra Nadelöhr auf der Schiene

Werne/ Ascheberg/ Nordkirchen. Höchste Priorität im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) hatte der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke Lünen – Münster schon 2021 erreicht. Am Mittwoch, 4. Mai...