Donnerstag, Februar 22, 2024

Unveränderte Corona-Lage in Werne: Zehn aktuell Infizierte

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind gestern und heute (6. Oktober) keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden.

Eine Person gilt seit Dienstag (5. Oktober) als wieder gesund. Die Zahl der aktuell Infizierten liegt in Werne bei zehn.

- Advertisement -

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 29 neue Fälle gemeldet worden. Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit COVID-19 kamen hinzu. Gestorben sind eine 54-jährige Frau aus Lünen sowie ein 61-jähriger Mann aus Lünen am 5. Oktober. Beide hatten den Status „ungeimpft“, teilt die Kreis-Pressestelle mit.

Insgesamt sind damit im Kreis Unna 21.189 Fälle bekannt worden. 20.330 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 360. Derzeit befinden sich 14 Patienten in stationärer Behandlung.

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 45,0 (Stand: 6. Oktober 2021).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Einbruchsserie in Wernes Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Bislang unbekannte Täter haben sich in den letzten Tagen an mehreren geschäftlichen Objekten in Wernes Innenstadt zu schaffen gemacht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde...