Auf dem Bild von links nach rechts: Rita Vonnahme (LBK Lünen), Markus Stens (B&G), Martin Grave (BK Werne) und Marc Weiß (BG Logistik/Azubi BK Werne). Foto: Kai Manique
Auf dem Bild von links nach rechts: Rita Vonnahme (LBK Lünen), Markus Stens (B&G), Martin Grave (BK Werne) und Marc Weiß (BG Logistik/Azubi BK Werne). Foto: Kai Manique
Anzeige

Werne. Helmut Gravert, Schulleiter des Freiherr-vom-Stein-Berufskollegs Werne, organisierte den Transport der frisch eingetroffenen iPads von Unna aus an die Schulen. Ein Betrieb des dualen Systems der Berufskraftfahrerausbildung am BK Werne half dabei.

Durch Vermittlung des Bildungsgangleiters der Berufskraftfahrer des BK Werne, Martin Grave, fand sich  mit der Firma B&G Getränke Logistik Werne ein Partner, der den Transport der Paletten mit iPads übernahm. Der Logistikleiter von B&G Getränke, Markus Stens, betonte das starke Interesse des Unternehmens, als zukunftsorientierter Ausbildungsbetrieb seine Auszubildenden Schritt für Schritt an die digitale Technik heranzuführen.

Anzeige

Deshalb sei die Bereitstellung von digitalen Medien in der dualen Ausbildung unbedingt auch im Interesse von B&G Getränke Logistik, sagte Geschäftsführer Frank Bispinghoff, der der Anfrage gerne nachkam.

Der besondere Clou: Marc Weiß, Berufskraftfahrer-Azubi am Berufskolleg Werne, durfte die heiß ersehnte Fracht mit einem der modernen Lkws von B&G ausliefern. Durch das integrierte Ladungssicherungssystem im Fahrzeug haben die sensiblen Endgeräte, 610 iPads und Schutzhüllen, ihre Empfänger zuverlässig erreicht.

Behutsam abgeladen wurden fünf Paletten schließlich mit Hilfe eines Gabelhubwagens und der Ladebordwand. Alle Beteiligten des Lippe Berufskollegs und der Förderzentren Lünen und Selm zeigten sich am Ende und nach einem Dankeschön an B&G Getränke rundum mit der Zusammenarbeit zufrieden.

Anzeige