Javi Javichy kommt aus Spanien und wird bei der Straßenkunst in Werne mit Jonglage, Schauspiel und unfassbaren Balanceacts begeistern. Foto: Zeitenwanderer / Fernando Carvalho
Javi Javichy kommt aus Spanien und wird bei der Straßenkunst in Werne mit Jonglage, Schauspiel und unfassbaren Balanceacts begeistern. Foto: Zeitenwanderer / Fernando Carvalho
Anzeige

Werne. „Wir haben viele neue Künstler. Es wird sensationell. Für alle ist etwas dabei“, sagte David Ruschenbaum, Veranstaltungsmanager der Werne Marketing GmbH, während der Vorstellung der Straßenkunst 2021 in der Freilichtbühne (27. bis 29. August).

Drei Shows gibt es an drei Tagen zu sehen. Neun Künstler(gruppen) sind zu Gast. Das sind sie:

Anzeige

Show 1 am 27. August (Freitag) von 21 bis 23 Uhr, 28. August (Samstag) von 15 bis 17 Uhr und 29. August (Sonntag) von 15 bis 17 Uhr

Javi Javichy (ESP): Jonglage, Diabolo, Comedy

„Veló como el rayo“: Javier Díaz Ramírez beweist hier seine Vielseitigkeit. Ob Jonglage, Schauspiel oder unfassbare Balanceacts – in seiner Show vereint Javi die großen Zirkuskünste vergangener Zeiten mit gekonnter Improvisation und Comedy. Er bedient sich klassischer Gags, spielt charmant mit seinem Publikum und erweitert das Zirkuskapitel mit neuen und außergewöhnlichen Showeinlagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wise Fools (FIN, Südafrika): Comedy, Luft-Akrobatik (Triple-Trapez), Human Pyramid, Wolkenschaukel

„Trashpeze“ – das ist explosive Frauenpower hoch in der Luft. Die Dinge eskalieren rasch, als drei völlig unterschiedliche Charaktere versuchen, miteinander eine Show zu erarbeiten. Doch sie lernen, was „Zusammenarbeit“ heißt. Was sie von Beginn an gemeinsam haben: ihren Humor. Beim Cirque du Soleil hat das Trio bereits seine Qualität bewiesen, beim prestigeträchtigen „Weltfestival des Zirkus von morgen“ (Paris) wurde die Triple-Trapez-Show mit Silber ausgezeichnet.

The Trouble Notes (USA, GBR, GER, AUT): Musik

Die Trouble Notes sind vor allem eines: nicht von dieser Welt. Mit Violine, Gitarre, Bass und Percussion Beats kreieren sie performancereiche Instrumentalmusik und paaren dabei Klassik, Gypsy, Flamenco und Jazz mit den Trends des 21. Jahrhunderts. Mit Hilfe spannender Erzählungen zu den einzelnen Kompositionen nimmt die Band ihr Publikum mit auf eine kulturelle und geographische Entdeckungsreise. World Instrumental Fusion: ihre energetischen Shows sind hörbar, tanzbar, fühlbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Show 2 am 27. August (Freitag) von 15 bis 17 Uhr, 28. August (Samstag) von 18 bis 20 Uhr und 29. August (Sonntag) von 18 bis 20 Uhr

Firebirds – Balint & Geret (HUN): Comedy, Clownshow, Jonglage, Einrad, Zauberei

„The Recommended Show”: Eine beeindruckende und gekonnte Performance von zwei talentierten Künstlern mit Charme und feinem Sinn für Humor. Sie kombinieren Jonglagen, Comedy, Akrobatik, Magie und Wissenschaft in einem energiegeladenen Auftritt. Sie begeistern Jung und Alt mit ihrer abwechslungsreichen und exzentrischen Show von internationalem Format, gewürzt mit hausgemachter Tollpatschigkeit und ungarischem Charme.

Eya y Compania  (ARG): Luftakrobatik, Comedy, Straßentheater

Mit Humor und halsbrecherischer Akrobatik begeistert das Duo Eya y Compania: Sie will ihre Show „Letters in the Air“ vorführen, doch die Ungeschicklichkeit ihres Technikers macht das unmöglich. Stets konzentriert bei der Arbeit produziert er in seiner achtlosen, schussligen Art eine Panne nach der anderen. Sie versucht es weiter …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daiana Lou  (ITA): Musik

Das multiinstrumentale Pop/Alternative Duo besteht aus Luca, der die Gitarre, Kick-Drum und Hi-Hat gleichzeitig spielt und damit Blues-Harmonien und explosive Rhythmen schafft, und Daiana. Ihre Stimme reicht vom Flüstern bis hin zu kraftvollen Melodien und sie folgt Luca’s Rhythmen mit ihrer Ukulele und anderen Instrumenten. Ihre stimmungsvolle Show ist ein kollektives Musik-Erlebnis, ein magischer Austausch von Energie.

Show 3 am 27. August (Freitag) von 18 bis 20 Uhr, 28. August (Samstag) von 21 bis 23 Uhr und 29. August (Sonntag) von 12 bis 14 Uhr

Chris Blaze – The Fire Ninja (AUS): Feuershow

Die „Blazed Up Fire Show“ des australischen Feuer-Ninja ist voller Energie, Feuer und Explosionen. Er kreiert unglaubliche Feuer-Effekte und Ihr werdet Sachen erleben, die Ihr nie für möglich gehalten hättet. Chris überträgt Feuer direkt mit dem Mund von Fackel zu Fackel u.v.m.  Diese charmante und atemberaubende Show begeistert und unterhält!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

El Goma (ARG): Comedy, Clownshow, Juggling

„Greatest Hits“ ist eine One-Man-Varieté-Show, in der alles schief geht, was schief gehen könnte! Die Show sieht aus wie eine fehlgeschlagene Zusammenstellung von Comedy-Sketches, ausgeführt in einem Chaos-Modus. Das, was Sie erwarten, wird nicht passieren. Gewöhnliche Situationen verwandeln sich in absurde lustige Momente im berühmten, unnachahmlichen El Goma-Stil.

Sie kehren auf die Freilichtbühne Werne zurück: Faela präsentieren eine Mischung aus Latin, Jazz und Rock. Foto: Werne Marketing

Faela (SWE, ARG): Musik

Faela hat seine Fanbase auf endlosen Tourneen, großartigem Songwriting und explosiven Liveshows aufgebaut (auch in Werne). Sie sind eine der Bands, die uns an die verbindende Kraft der Musik erinnert und das Publikum unabhängig von Alter, Ethnie oder Religion zusammen singen und tanzen lässt. Die wachsende Fanbase zeigt: ihre Mischung aus Latin, Jazz und Rock ist wirklich unwiderstehlich!

Anzeige