Der Gottesdienst zu Fronleichnam wurde heute in der Freilichtbühne gefeiert. Auch die Stadtprozession am 21. Juni wird an diesen Schauplatz
Die Stadtprozession wird auf der Freilichtbühne begangen. Archivfoto: Wagner
Anzeige

Werne. Die diesjährige Stadtprozession findet auch in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie in Form eines Open Air-Gottesdienstes statt.

Mit der Prozession wird das Gelübde aus dem Dreißigjährigen Krieg erfüllt, dass die Stadt Werne zu Beginn des Krieges, im Jahr 1622, vor Plünderung und Zerstörung bewahrt wurde.

Anzeige

Die Kirche und die Stadtverwaltung verzichten in diesem Jahr auf den traditionellen Gang mit den Schützenvereinen durch die Innenstadt und auf die Messe in der Pfarrkirche St. Christophorus. 

Stattdessen haben sich die Veranstalter auf einen Freiluft-Gottesdienst auf der Freilichtbühne geeinigt, natürlich unter den bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Anzeige