Die Stadtbücherei in Werne. Foto: Volkmer
Die Stadtbücherei in Werne. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation des Kreises Unna schränkt die Stadtbücherei ihre Öffnungszeiten ein und bietet zusätzlich wieder einen Bestell- und Abholservice an.

Ab nächster Woche ist die Stadtbücherei vorübergehend nur am Dienstagvormittag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Zutritt zur Bibliothek ist lediglich mit einem maximal 24 Stunden alten, offiziell bescheinigten negativen Corona-Test möglich. Es gelten weiterhin die bekannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Anzeige

Kund*innen, die bevorzugt den Bestell- und Abholservice nutzen möchten, sollten Folgendes beachten: Über den Online-Katalog (https://wwwopac.werne.de) können bis zu zehn verfügbare Titel ausgewählt und per Mail an das Büchereiteam geschickt werden (stadtbuecherei@werne.de). Eine Bestellung von „Überraschungspaketen“ (z.B. „Thriller“ oder „Vorlesebücher“) ist ebenfalls möglich. Benötigt werden folgende Benutzerangaben: Vor- und Nachname, Leseausweisnummer sowie Telefonnummer für die Terminvereinbarung.

Das Büchereiteam setzt sich anschließend mit den Kund*innen in Verbindung, um einen persönlichen Abholtermin zu vereinbaren. Im Windfang stehen die Medien samt Ausleihbeleg bereit und können kontaktlos mitgenommen werden.

Während der Osterfeiertage bleibt die Stadtbücherei von Karfreitag, 2. April, bis einschließlich Ostermontag, 5. April 2021, geschlossen.

Anzeige