Donnerstag, September 29, 2022

„Sommer der Blasmusik“: Konzert am Sonntag auf dem Kirchplatz

Anzeige

Wer­ne. Zu einem wei­te­ren Kon­zert lädt das Kul­tur­bü­ro der Stadt Wer­ne am kom­men­den Sonn­tag, 18. Juli, von 15 bis 17 Uhr auf den Kirch­platz an der Pfarr­kir­che St. Chris­to­pho­rus ein. Die Blas­ka­pel­le Asche­berg ist zu Gast.

„Obwohl im Rah­men der aktu­el­len Coro­na-Schutz­ver­ord­nung auch ein Kon­zert an der Sali­ne mög­lich wäre, soll es nun noch ein­mal bei die­ser Vari­an­te blei­ben, da es am Gra­dier­werk sehr schwie­rig wäre die Besu­cher­an­zahl zu über­bli­cken. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis“, schreibt Mar­lies Schmid-Goß­he­ger in einer Mitteilung.

- Advertisement -

Unter dem Mot­to „Som­mer der Blas­mu­sik“ hat das Kul­tur­bü­ro für die­ses Kon­zert die Blas­ka­pel­le Asche­berg ein­ge­la­den. Blas­mu­sik hat in Asche­berg bereits eine lan­ge Tra­di­ti­on. So wur­de die Blas­ka­pel­le bereits im Jahr 1927 gegrün­det und hat in den vie­len Jahr­zehn­ten ihres Bestehens alle Höhen und Tie­fen erlebt. Den­noch hat sich die Kapel­le immer wei­ter ent­wi­ckelt und zählt heu­te 24 akti­ve Mit­glie­der. Ver­tre­ten sind alle Alters­grup­pen, das Alter der Musi­ker umfasst eine Zeit­span­ne von 16 bis 82 Jah­ren. Somit ist auch die Musik­aus­rich­tung breit gestreut, denn schließ­lich möch­te jede® sein/ihr Gen­re mal prä­sen­tie­ren kön­nen. Wäh­rend in den Grün­der­jah­ren oft Mär­sche und volks­tüm­li­ches Lied­gut gespielt wur­den, ist heu­te von der Pol­ka bis hin zu Rock und Pop­mu­sik für jeden etwas dabei, heißt es in der Vor­stel­lung der Kapelle.

„Das Wich­tigs­te jedoch ist, dass alle Musi­ker auf der Büh­ne Spaß haben und mit ihrer Spiel­freu­de und guten Lau­ne auch das Publi­kum errei­chen“, so Mar­lies Schmid-Goß­heg­ner. Dies wer­de am kom­men­den Sonn­tag sicher­lich gelin­gen und so wer­den die Besu­cher erle­ben: „Blas­mu­sik ist weder ange­staubt noch eine aus­schließ­li­che Schüt­zen­fest-Musik, son­dern sie geht ins Herz und ani­miert zum mit­sin­gen und mitmachen!“ 

Der Ein­tritt zum Kon­zert ist frei, um eine Spen­de wird gebeten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unbekannter Autofahrer entblößt sich vor Frau in Bergkamen

Bergkamen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagmorgen (27.09.2022) in Bergkamen eine Frau herangewinkt und sich vor ihr entblößt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen...

Vierbeinige Helfer: „Assistenzhund willkommen“ im Kreis Unna

Kreis Unna. "Assistenzhund willkommen" – so lautete zuletzt das Motto bei der Kreisverwaltung in Unna. Passend dazu tapsten die zwei Assistenzhündinnen Daika und Mascha...

Bestes Wanderwetter: 60 Teilnehmende folgen SSV-Einladung

Werne. Am vergangenen Sonntag fanden sich gut 60 Teilnehmende auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins St. Georg an der Südkirchener Straße ein, um...

Dirk Pohl finisht Berlin-Marathon – genauso schnell wie vor 35 Jahren

Werne. Wenn Dirk Pohl heute Abend (28.09.2022) wieder für die SPD im Stadtrat sitzt, stecken ihm 42,195 Kilometer in den Beinen. Denn der 61-Jährige...