Mittwoch, Juli 6, 2022

RCS spendet 3D-Druck-Zubehör an das Anne-Frank-Gymnasium

Anzeige

Wer­ne. RCS aus Wer­ne unter­stützt das Anne-Frank-Gym­na­si­um. Über­ge­ben wur­de Zube­hör für die 3D-Druck-AG bezie­hungs­wei­se für den „Maker­space“, um die Schü­ler bei ihrer wei­te­ren Ent­wick­lung zu fördern.

Das ortan­säs­si­ge Recy­cling­un­ter­neh­men RCS ist bereits seit Novem­ber 2019 Koope­ra­ti­ons­part­ner des Anne-Frank-Gym­na­si­ums. Seit­dem wur­de eini­ge Pro­jek­te in Zusam­men­ar­beit realisiert. 

- Advertisement -

Ziel die­ser Koope­ra­ti­on ist es, dass für die Schü­ler und Schü­le­rin­nen Ange­bo­ten geschaf­fen wer­den zur pra­xis­na­hen Ver­mitt­lung rele­van­ter The­men und die gemein­sa­me Durch­füh­rung von Akti­vi­tä­ten zur Berufs­ori­en­tie­rung. In den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren haben bereits sechs Schüler/innen ihre anste­hen­den Fach­ar­bei­ten im Abitur bei RCS absol­viert. Hier­bei ging es um The­men wie nach­hal­ti­ge Ent­sor­gung, PET-Fla­schen Recy­cling oder auch die Ana­ly­se von den End­pro­duk­ten im betriebs­ei­ge­nen Labor.

Für die AG wur­den elf Kilo­gramm Fila­ment, Gewin­de­ein­sät­ze, ein Hotend und ein Fila­ment-Trock­ner gespen­det. Der „Maker­space“ am AFG ist bereits aus­ge­stat­tet mit sechs 3D-Dru­ckern und eine Men­ge an Werk­zeu­gen und Zube­hör. Das Team möch­te den „Maker­space“ natür­lich wei­ter­ent­wi­ckeln und freut sich über jede Spende.

Hen­rik Francke von RCS hat­te die gespen­de­ten Pro­duk­te mit Bedacht aus­ge­wählt auf­grund von eige­nen Erfah­run­gen mit dem 3D-Druck. Er selbst hat ein eige­nes 3D-Druck-Büro zur Ver­fü­gung gestellt bekom­men und ent­wi­ckelt aktu­ell eige­nes Fila­ment aus den recy­cel­ten PET-Fla­schen, um auch bei die­sem The­ma den Nach­hal­tig­keits­aspekt ver­fol­gen zu können.

Zusätz­lich wur­de von RCS bereits ange­kün­digt, dass der „Maker­space“ noch einen 3D-Dru­cker gespen­det bekommt. Hier­für wur­den die letz­ten Abspra­chen getätigt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse an der Lippe treibt die Digitalisierung weiter voran

Werne/Lünen/Selm. KundenServiceCenter, digitale Bildschirmberatung, Präsenz in Facebook, Instagram oder die Erreichbarkeit der Berater/innen über WhatsApp - die Sparkasse an der Lippe hat die Digitalisierung...

Sommerpause an den Schulen: Neue Farbe und zusätzliche Räume

Werne. Damit die Stadt Werne weiterhin eine moderne Bildungslandschaft von der ersten Klasse bis hin zum Abitur bietet, sind in der schulfreien Zeit wieder...

Kolping radelt – Stadtbücherei – Schützen blicken auf Fest zurück

Werne. Die monatlichen Radtouren der Kolpingsfamilie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Am vergangenen Montag (4. Juli 2022) trafen sich 19 Mitglieder und Interessierte zur...

„Los Wochos“: Bläsercorps Werne schaltet in den Gartenmodus

Werne. Ferienzeit bedeutet eigentlich auch probenfrei, doch das Bläsercorps Werne kennt dieses Jahr keine Probenpause. Die Blaskapelle schaltet in den "Los Wochos"- Modus, das...