Anzeige

Raub in Wohnung – Seniorin in Selm überfallen

Anzeige

Selm. Am Samstag (02.10.2021) ereignete sich ein Überfall in der Wohnung einer Seniorin in Selm-Bork. Das berichtet die Kreispolizeibehörde.

Gegen 14.05 Uhr klingelten eine männliche und eine weibliche Person bei einer 88-Jährigen auf der Lünener Straße in Selm-Bork. Als die Seniorin die Tür öffnete, wurde sie von der weiblichen Person gewaltsam in einen Sessel gedrückt.

- Advertisement -

Außerdem wurde die Seniorin von der weiblichen Person weiterhin bedrängt und abgelenkt. Gleichzeitig begab sich die männliche Person in die Wohnung und durchsuchte die Wohnung nach Wertgegenständen. Als die beiden Personen die Wohnung der Seniorin verlassen hatten, stellte die Seniorin fest, dass zumindest eine Schmuckschatulle mit Modeschmuck entwendet wurde.

Die beiden Personen konnten lediglich dürftig beschrieben werden: weibliche Person, 25-30 Jahre, mittelblonde Haare, helle Bekleidung, gepflegtes Erscheinungsbild; männliche Person, schwarze Bekleidung, dunkle Haare, schlanke Statur

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Werne unter 02389-921-3420 oder 921-0.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...

Das Ende der verlegten Zettel: Kita-App ist gestartet 

Werne. Als digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung ist in den vier Kindertagesstätten der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus eine App an den...

3:1 gegen Schausteller – Werner Promi-Elf siegt deutlich

Werne. „Wir sind schon ziemlich eingerostet. Das wird heute nichts. Aber Hauptsache Sim-Jü findet wieder statt“, meinte Schausteller-Chef Patrick Arens schon kurz vor der...

Kita-„Steppkes“ testen Kinderkarussells

Werne. Riesengaudi für die kleinen Karusselltester der Kita „Am Familiennetz“. „Schildkröten“ und „Seepferdchen“ prüften für Bürgermeister Lothar Christ und das Sim-Jü-Organisationsteam am...