Die Polizei in Kamen löste eine Corona-Party auf und stieß dabei auf Widerstand. Foto: pixabay
Die Polizei war im Einsatz. Foto: pixabay
Anzeige

Werne. Am 19. Juni 2021 (Samstag) befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer aus Werne gegen 23.40 Uhr die Straße Münsterfort in Werne in Fahrtrichtung Am Stadtwald. Wenig später kam es zu einem Unfall, berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Kurz vor der Straße Am Stadtwald kam der 20-jährige Radfahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer am Straßenrand stehenden 66 Jahren alten Fußgängerin aus Werne. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wurde.

Anzeige

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer alkoholisiert war. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Sachschaden entstand nicht.

Anzeige