Die Polizei in Kamen löste eine Corona-Party auf und stieß dabei auf Widerstand. Foto: pixabay
Die Polizei war im Einsatz. Foto: pixabay
Anzeige

Kamen. Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße zurückzog und sich dort verbarrikadierte.

Da eine Gefährdung des 65-jährigen Kameners nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen.

Anzeige

Gegen 14.25 Uhr drangen die Einsatzkräfte in das Haus ein und trafen dort auf den unbewaffneten Mann, der sich widerstandslos festnehmen ließ. Er wurde anschließend einer psychiatrischen Klinik zugeführt.

Anzeige