Dienstag, Mai 17, 2022

Modell der Kreiselskulptur: Präsent zum Klosterjubiläum

Anzeige

Wer­ne. Vier Meter groß ist die neue Skulp­tur auf dem Kreis­ver­kehr Becklohof/ Müns­ter­stra­ße, in deren Mit­tel­punkt das Kapu­zi­ner­klos­ter Wer­ne abge­bil­det ist. Deut­lich klei­ner, näm­lich rund 50 Zen­ti­me­ter, misst eine Modell­auf­la­ge die­ses Kunst­werks, die in limi­tier­ter Anzahl die gro­ße Skulp­tur exakt nachbildet. 

Die­ses Modell über­ga­ben Bür­ger­meis­ter Lothar Christ und Initia­tor Wil­fried Thö­ne dem Guar­di­an des Kapu­zi­ner­klos­ters Wer­ne, Pater Romu­ald Hülsken.

- Advertisement -

„Wir freu­en uns, Ihnen die­ses Geschenk anläss­lich des Jubi­lä­ums 350 Jah­re seit der Grund­stein­le­gung unse­rer Klos­ter­kir­che über­rei­chen zu kön­nen”, sag­te Thö­ne und wei­ter: „Dies war uns wich­tig, weil die Klos­ter­kir­che nicht ohne Grund im Mit­tel­punkt der Skulp­tur steht.” 

Denn oft­mals wer­de das Alte Rat­haus oder die Kir­che St. Chris­to­pho­rus als Sym­bol­bild für unse­re his­to­ri­sche Innen­stadt abge­bil­det. „Dabei bil­den das Kapu­zi­ner­klos­ter, die Kir­che und der Gar­ten des Klos­ters schon so eine Art Klein­od inmit­ten unse­rer Stadt”, ergänzt der Bürgermeister.

Pater Romu­ald, der selbst bei der Ent­hül­lung der Kreis­ver­kehrs­skulp­tur im Novem­ber die­ses Jah­res zuge­gen war, bedank­te sich und beton­te, die immer wie­der sicht­ba­re Ver­bun­den­heit zwi­schen der Stadt mit den Men­schen vor Ort und dem Kloster. 

Gemein­sam hof­fe man, dass der geplan­te Jubi­lä­ums­akt im Som­mer kom­men­den Jah­res in irgend­ei­ner Wei­se nach­ge­holt wer­den kön­ne, so der Guardian.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 51 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Wochenende und Montag (16. Mai 2022) 51 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

Zensus 2022: Das große Zählen hat begonnen

Kreis Unna. Die Erhebung des Zensus steht an. Alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind dazu verpflichtet, den Zensus durchzuführen. Für den Kreis Unna übernimmt...

Kein „Wernutopia“, aber KIJUFE 2022 verspricht Spiel und Spaß

Werne. Natur erleben, Sportarten ausprobieren, Zirkuspädagogik oder Aktionen im Solebad: Das Kinder- und Jugendferienprogramm (KIJUFE) verspricht ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für alle Kinder...