Mittwoch, Juli 6, 2022

Maria, Jesuskind und Co. ziehen im Museumsgarten Blicke auf sich

Anzeige

Wer­ne. Es ist wie­der soweit: Ab heu­te, Frei­tag, ist wie­der die lebens­gro­ße Krip­pe mit Engeln, Maria, Joseph und dem Jesus­kind, mit Och­se und Esel, mit den Hir­ten und Scha­fen im Muse­ums­gar­ten zu bestaunen.

Auch die Hei­li­gen Drei Köni­ge wur­den in den ver­gan­ge­nen Tagen von den Mit­glie­dern des Ver­kehrs­ver­eins auf­ge­baut und kön­nen besich­tigt wer­den. Ver­kehrs­ver­eins-Geschäfts­füh­re­rin Mari­ta Grä­ve hat die Schau­fens­ter­pup­pen wie­der ange­zo­gen, zupa­cken­de Hän­de des Ver­eins hal­fen beim Trans­port der Figu­ren. „Schon zum fünf­ten Mal haben wir die Krip­pe auf­ge­baut. Vie­le Men­schen blei­ben ste­hen und bestau­nen sie. Beson­ders vie­le Kin­der­gar­ten-Grup­pen kamen in der Ver­gan­gen­heit”, berich­tet Gott­fried Forst­mann, aus des­sen Fun­dus die Pup­pen und Kos­tü­me stammen.

- Advertisement -

In die­sem Jahr haben die hel­fen­den Hän­de beson­ders auf die Befes­ti­gung der lebens­gro­ßen Figu­ren, die die Weih­nachts­ge­schich­te abbil­den, geach­tet, um sie vor star­kem Wind­e­in­fall zu schützen.

Die weih­nacht­li­che Aus­stel­lung kann jeder­zeit vom Rog­gen­markt aus ange­se­hen wer­den – und immer diens­tags und frei­tags (10 bis 12 Uhr) zu den Öff­nungs­zei­ten des Ver­kehrs­ver­eins bis Ende 2021 näher erkun­det werden. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse an der Lippe treibt die Digitalisierung weiter voran

Werne/Lünen/Selm. KundenServiceCenter, digitale Bildschirmberatung, Präsenz in Facebook, Instagram oder die Erreichbarkeit der Berater/innen über WhatsApp - die Sparkasse an der Lippe hat die Digitalisierung...

Sommerpause an den Schulen: Neue Farbe und zusätzliche Räume

Werne. Damit die Stadt Werne weiterhin eine moderne Bildungslandschaft von der ersten Klasse bis hin zum Abitur bietet, sind in der schulfreien Zeit wieder...

Kolping radelt – Stadtbücherei – Schützen blicken auf Fest zurück

Werne. Die monatlichen Radtouren der Kolpingsfamilie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Am vergangenen Montag (4. Juli 2022) trafen sich 19 Mitglieder und Interessierte zur...

„Los Wochos“: Bläsercorps Werne schaltet in den Gartenmodus

Werne. Ferienzeit bedeutet eigentlich auch probenfrei, doch das Bläsercorps Werne kennt dieses Jahr keine Probenpause. Die Blaskapelle schaltet in den "Los Wochos"- Modus, das...