Anzeige

Letzte Radtour der Kolpingsfamilie in 2021 führt zur Marina Rünthe

Anzeige

Werne. Zum letzten Mal in 2021 trafen sich Interessierte zur monatlichen Radtour der Kolpingsfamilie am vergangenen Montag.

Das Team um Cäcilia Abdinghoff hatte eine Fahrt ausgearbeitet, die an diesem Tag ca. 23 Kilometer lang war. Sie führte Richtung Süden zur Marina Rünthe, vorbei am Beversee, durch den Bergkamener Ortsteil Rünthe Richtung Hamm und dann durch die Lippeauen wieder nach Werne.

- Advertisement -

Der Abschluss fand in einer heimischen Gaststätte unter aktuellen Corona-Regeln statt. Im kommenden Jahr startet die monatliche Radtour wieder am ersten Montag im April.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne dreht das Sim-Jü-Vergnügungsrad

Werne. „Sim-Jü 2021 ist eröffnet“. Nach einem Jahr ohne Simon-Juda-Markt 2020 freute sich nicht nur Bürgermeister Lothar Christ wie Bolle, auch die Präsidenten der...

Wettbewerb zum Weltkindertag: „Kinderrechte jetzt!“

Werne. „Normalerweise“ würden Jugendamt und Familiennetz anlässlich des Weltkindertages wieder ein großes Familienfest feiern! Doch wie schon im Vorjahr ist dies wegen Corona nicht...

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...

Das Ende der verlegten Zettel: Kita-App ist gestartet 

Werne. Als digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung ist in den vier Kindertagesstätten der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus eine App an den...