Der Wochenmarkt wird in dieser Woche von Karfreitag auf Gründonnerstag vorgezogen. Foto: Werne Marketing
Der Wochenmarkt wird in dieser Woche von Karfreitag auf Gründonnerstag vorgezogen. Foto: Werne Marketing
Anzeige

Werne. Am kommenden Freitag (2. April) ist der stille Feiertag Karfreitag. Der Wochenmarkt wird deshalb vorverlegt und findet stattdessen am Gründonnerstag (1. April) ganz normal von 8 bis 12.30 Uhr statt. Zu jedem Einkauf gibt es als kleines Ostergeschenk eine Wochenmarkttasche (nur solange der Vorrat reicht) dazu. „Damit wollen sich die Wochenmarkthändler bei ihren Kunden für die Treue bedanken“, so David Ruschenbaum von Werne Marketing.

Verlängerte Öffnungszeiten im Schnelltestzentrum Am Hagen

Anzeige

Wegen der großen Nachfrage für Testungen werden die Öffnungszeiten im städtischen Schnelltestzentrum Am Hagen vor Ostern an folgenden Tagen um zwei Stunden verlängert: Donnerstag, 1. April, Karfreitag (2. April) und Samstag, 3. April, ist das Testzentrum somit bis 19 Uhr geöffnet.

Kolping informiert per Newsletter

Die Kolpingsfamilie informiert zum vierten Mal mit einem Newsletter. Jeweils zu Beginn eines Quartals erhalten bereits 20 Prozent ihrer Mitglieder ein Exemplar per E-Mail – alle anderen als Druckstück in den Briefkasten. Neben herzlichen Ostergrüßen der Vorsitzenden Elisabeth Schwert werden diverse Themen, wie z.B. die positive Resonanz auf das Angebot der Fahrten zum Impfzentrum, die Hol di fast–Büttenrede von Bernd vom Bauhof, die Hinweise auf die erneuerte Website, die Möglichkeiten eines Kolping-Familienurlaubs sowie die Hinweise zur Gebrauchtkleider- und Handysammlung beschrieben. Erstmals wurde auch als Tipp „Pfefferpotthast“ als typisch westfälisches Gericht veröffentlicht. Ein besonderer Aufruf geht an die Mitglieder, Unterlagen sowie Fotos für eine zu erstellende Chronik leihweise zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus werden Interessierte gesucht – auch Nichtmitglieder – die im Freundeskreis des Kapuzinerklosters mithelfen, den dortigen Garten zu pflegen. Dazu treffen sich die Teilnehmer jeweils am Mittwoch von 9 bis 12 Uhr.

Anzeige