Vera von Horadam, Maik Jankowski, Marco Klaus (von links) bei der Preisübergabe im Hahnenbalken. Foto: Privat
Vera von Horadam, Maik Jankowski, Marco Klaus (von links) bei der Preisübergabe im Hahnenbalken. Foto: Privat
Anzeige

Werne. Kurz nachdem der Hahnenbalken zum ersten Mal seit dem Lockdown den Biergarten wieder geöffnet hatte, wurde die Außengastronomie schwarz-gelb.

Denn der Fanclub BVB Supporters Werne nutzte die Chance trotz des schlechten Wetters. Die Schwarz-Gelben organisierten ein kleines Treffen inkl. Siegerehrung für die Tippspiel-Runde.

Anzeige

Wär hätte mit diesem Verlauf der Bundesligasaison 20/21 gerechnet? Wahrscheinlich keiner, außer Marco Klaus und Vera von Horadam. Die beiden Gewinner des diesjährigen Tippspiels haben den richtigen Riecher bewiesen. Sie teilen sich den ersten Platz mit jeweils überragenden 399 Punkten.

Als Belohnung für so viel Gespür bei den richtigen Ergebnissen wurden ihnen vom Vorsitzenden Maik Jankowski zwei tolle Preise überreicht. Marco Klaus darf sich jetzt zukünftig mit der Pokalsieger-Medaille 2021 schmücken, welche der BVB mit viel Einsatz in den Pott geholt hat. Vera von Horadam wurde mit einem Autogramm Ball von 1989 überrascht und kann sich jetzt an Unterschriften der alten Helden Wolfgang „Teddy“ de Beer, Michael „Susi“ Zorc oder Norbert „Nobby“ Dickel erfreuen.

Neue Öffnungszeiten der Tourist Information

Seit Dienstag, 1. Juni, hat die Tourist Information am Markt 19 an folgenden Tagen geöffnet: Montag, Dienstag und Freitag Vormittag von 9 bis 13 Uhr, Samstag Vormittag von 10 bis 12 Uhr sowie Donnerstag Nachmittag von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Die Pflicht eines Negativtests und der Kontaktnachverfolgung sind entfallen, es gilt weiterhin die Beschränkung, dass lediglich ein Kunde gleichzeitig in die Tourist Information darf.

Hegering muss Hegeringmeisterschaft 2021 absagen

Auf Grund der auch weiterhin vorherrschenden Corona-Pandemie kann in diesem Jahr die für Freitag, 4. Juni, geplante Hegeringmeisterschaft nicht stattfinden. Der Vorstand des Hegering Werne freut sich, die Hegeringmitglieder im kommenden Jahr in einer dann hoffentlich coronafreien Welt zur Meisterschaft und einem gemeinsamen Beisammensein begrüßen zu können, heißt es weiter.

Anzeige