Anzeige

Kunstverein Werne lädt zum Kunstweg mit Leonique Lacroix ein

Anzeige

Werne. Hinter dem Motto „Neustart – Miteinander – Füreinander“ steckt eine Idee von Buchhändler Hubertus Waterhues (Bücher Beckmann), Verleger Magnus See (Ventura Verlag) und Musiker Roland Sperlich (Flöz K), die in dem Fest der Künste und Kulturen am 24. und 25. September auf dem Kirchplatz in Werne resultierte.

Das kulturelle Leben soll mit einem Neustart wieder in Gang kommen und gleichzeitig wird dabei Gutes getan. So dient die Benefizveranstaltung als Spendensammlung für hochwassergeschädigte Kulturschaffende, Bibliotheken und Buchhandlungen.

- Advertisement -

Im Rahmen des Festes der Künste und Kulturen mit Musik, Kabarett und Lesungen lädt der Kunstverein Werne e.V. endlich wieder zu einem Kunstweg ein. Am Samstag, 25. September, sind Kunstinteressierte willkommen, sich Fotografien der Künstlerin Leonique Lacroix aus Coesfeld anzuschauen. In Schaufenstern der Geschäfte in der Werner Innenstadt sind Motive aus Lacroixs Bildband „This is my circus, these are my monkeys“ (Ventura Verlag, Werne) ausgestellt.

„Der Titel passt perfekt zu unserem Benefizgedanken“, erklärt Kunstvereinsvorsitzender Hubertus Waterhues. Das Sprichwort lautet eigentlich ‚Not my circus, not my monkeys’, also frei übersetzt: Was geht mich das an? „Mit der Umkehr des Sprichwortes gibt die Künstlerin unser Motto zum Ausdruck: Es geht uns eben doch etwas an“, so Waterhues weiter.

Verleger Magnus See und Fotografin Leonique Lacroix. Foto: Christian Tiepold
Verleger Magnus See und Fotografin Leonique Lacroix. Foto: Christian Tiepold

Die Bilder zeigen Zirkusmotive, inspiriert von dem Film „The Greatest Showman“. Fotografiert wurden dabei „Models of Diversity“, also Models, die nicht dem typischen Hochglanzideal entsprechen und zeigen, wie bunt und schön die Welt sein kann, wenn man offen und tolerant durchs Leben geht.

Der Kunstweg startet um 14.45 Uhr am Kirchplatz in Werne. An den Stationen gibt es kleine Gespräche mit der Künstlerin, die über die Entstehung der Fotografien spricht und gerne Fragen beantwortet. Musikalisch wird der Weg untermalt von Saxofonist Michael Gick, auch die Werner Kabarettgruppe „Die Kaktusblüten“ begleiten den Kunstweg. Für die Spendensammlung versteigert Leonique Lacroix im Anschluss eines Ihrer großformatigen Fotografien. Die Teilnahme am Kunstweg ist kostenfrei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...

Das Ende der verlegten Zettel: Kita-App ist gestartet 

Werne. Als digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung ist in den vier Kindertagesstätten der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus eine App an den...

3:1 gegen Schausteller – Werner Promi-Elf siegt deutlich

Werne. „Wir sind schon ziemlich eingerostet. Das wird heute nichts. Aber Hauptsache Sim-Jü findet wieder statt“, meinte Schausteller-Chef Patrick Arens schon kurz vor der...