Samstag, Dezember 4, 2021

Kita-„Steppkes“ testen Kinderkarussells

Anzeige

Werne. Riesen­gau­di für die kleinen Karus­sell­tester der Kita „Am Fam­i­li­en­netz“. „Schild­kröten“ und „Seep­fer­d­chen“ prüften für Bürg­er­meis­ter Lothar Christ und das Sim-Jü-Organ­i­sa­tion­steam am Fre­itag­mit­tag die Kinder­fahrgeschäfte auf ihren Spaßfaktor. 

Start der inof­fiziellen Sim-Jü-Eröff­nung durch die Kinder war das Ket­tenkarus­sell von Alexan­der Schütz am Markt, der die Stepp­kes eben­so wie die Schausteller der anderen Kinderkar­rus­sells zum Probe­fahren einlud. 

- Advertisement -

Anschließend ging es weit­er zu den High­lights für die Jüng­sten, die an den vier tollen Sim-Jü-Tagen über­all auf dem Kirmes­gelände auf ihre kleinen Pas­sagiere warten. 

Am Dien­stag, dem Fam­i­lien­tag der Kirmes, lohnt sich das Karus­sell­fahren dop­pelt, denn mit den Sim-Jü-Gutscheinen, die sich auch in der Sim-Jü-Son­der­au­gabe von WERNE­plus find­en, heißt das Prinzip: Ein­mal zahlen, zweimal fahren. 

Die Schild­kröten- und Seep­fer­d­chen­gruppe der Kita Am Fam­i­li­en­netz prüften die Kinderkarus­sells auf der Sim-Jü-Kirmes und hat­ten mächtig Spaß. Foto: Gaby Brüggemann

Bevor die Auf­takt-Runde startete, begrüßte Lothar Christ die Kinder und freute sich darüber, dass nach der Sim-Jü-Absage wegen Coro­na im ver­gan­genen Jahr die Kirmes dies­mal wieder in der Stadt ist. „Coro­na ist doof“, stimmte ein­er der Dötze dem Chef der Stadt zu, der dann bunte Sim-Jü-Herzen als Hon­o­rar an die kleinen Tester verteilte. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne Marketing: „Verschenke ein Picknick“ geht in die zweite Runde

Werne. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr beteiligt sich die Werne Marketing GmbH nun wieder an der münsterlandweiten Aktion „Verschenke ein Picknick“ und...

Viel Hitze in Sicht – Klimaanalyse zeigt Strategien auf

Werne. „Ein gutes Klima“ bescheinigte Dr. Monika Steinrücke vom Büro K-Plan aus Bochum im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Wirtschaftsförderung, als sie dort die...

Nach 46 Jahren im Stadhaus: Barbara Schaewitz sagt „Tschüss“

Werne. Nach 46 Dienstjahren in der Stadtverwaltung wurde am Mittwochnachmittag (1. Dezember) Barbara Schaewitz in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Lothar Christ dankte im pandemiebedingt...

RCS spendet 3D-Druck-Zubehör an das Anne-Frank-Gymnasium

Werne. RCS aus Werne unterstützt das Anne-Frank-Gymnasium. Übergeben wurde Zubehör für die 3D-Druck-AG beziehungsweise für den „Makerspace“, um die Schüler bei ihrer weiteren Entwicklung...