Samstag, Dezember 4, 2021

Kita St. Marien: Laternenumzug statt Dorffest am Martinstag

Anzeige

Horst. Der Kindertagesstät­ten­vere­in St. Marien e. V., das Team um Kita-Leit­er Tim Köh­ler und der Eltern­rat der Ein­rich­tung in Horst laden für kom­menden Don­ner­stag, 11. Novem­ber, ab 17 Uhr alle Kinder­gartenkinder, deren Geschwis­ter und jew­eils zwei erwach­sene Begleit­per­so­n­en zum Lat­er­nenumzug ein.

„Auf­grund der aktuell steigen­den Coro­na-Zahlen haben wir uns schw­eren Herzens dazu entschlossen, nicht wie gewohnt anlässlich des Mar­tin­stages zu einem kleinen Dorffest einzu­laden, son­dern den Kreis der Teil­nehmenden zu begren­zen“, erk­lärt Her­bert Schulze Geip­ing, zweit­er Vor­sitzen­der des Vere­ins. „Wir wür­den uns aber den­noch sehr freuen, wenn die Anwohn­er ent­lang der Zugstrecke ihre Fen­ster schmück­en und dem Umzug vor ihren Häusern zuschauen wür­den, damit eine stim­mungsvolle Atmo­sphäre entste­ht“, so Schulze Geip­ing weit­er. Er ver­weist darauf, dass für die Ver­anstal­tung die 3G-Regel gilt.

- Advertisement -

Los geht es um 17 Uhr im Kitain­nen­hof mit ein­er kurzen Auf­führung samt tra­di­tioneller Man­tel­teilung durch die Jun­gen und Mäd­chen. Der Zug führt dann von der Kita aus durch den Ahlen­er Weg, die Straßen Anbi­et und Eck­ern und die Bock­umer Straße Rich­tung Kreisverkehr. Über die Alte Her­bern­er Straße geht es dann durch das Bauge­bi­et Plas und die Marien­straße zurück zur Kita. 

Ange­führt und musikalisch begleit­et wird der Umzug vom Spiel­mannszug St. Huber­tus Horst und Wes­sel. Einige Schützen des Schützen­vere­ins St. Huber­tus Horst und Wes­sel e.V. wer­den den Zug mit Fack­eln begleit­en und diesen absichern.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne Marketing: „Verschenke ein Picknick“ geht in die zweite Runde

Werne. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr beteiligt sich die Werne Marketing GmbH nun wieder an der münsterlandweiten Aktion „Verschenke ein Picknick“ und...

RCS spendet 3D-Druck-Zubehör an das Anne-Frank-Gymnasium

Werne. RCS aus Werne unterstützt das Anne-Frank-Gymnasium. Übergeben wurde Zubehör für die 3D-Druck-AG beziehungsweise für den „Makerspace“, um die Schüler bei ihrer weiteren Entwicklung...

Kontaktpersonen: Kreis passt Vorgehen zur Nachverfolgung an

Kreis Unna. Viele neue Coronafälle bedeuten eine Vielzahl an Kontakten, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts nachzuverfolgen haben. Das ist auf Dauer nicht...

Corona in Werne: Drei neue Infektionen vor dem Wochenende

Werne. In Werne sind am Freitag (3. Dezember) drei neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Acht Menschen gelten als wieder gesund, so dass die...