Freitag, März 31, 2023

Kinder feiern gelungenen Ferienauftakt im Solebad

Anzeige

Wer­ne. Unter dem Mot­to „Feri­en­start mit Bade­spaß“ sind am Sams­tag­nach­mit­tag vie­le jun­ge Besu­cher zum gro­ßen Kin­der-Nach­mit­tag in den Frei­bad-Bereich des Sole­bads gekom­men. Auch für die Mit­ar­bei­ter des Bades war es ein ganz beson­de­rer Tag.

Fröh­li­ches Kin­der­la­chen, Jubel und Glücks­ge­schrei – im Frei­bad ist dies schon sehr lan­ge nicht mehr zu hören gewe­sen. „Für uns ist es schon unge­wohnt, wie­der so eine geball­te Freu­de im Bad zu haben. Das hat uns auch als Mit­ar­bei­ter per­sön­lich gefehlt und ist für uns ein Schritt zurück zur Nor­ma­li­tät“, sag­te der kauf­män­ni­scher Lei­ter Cars­ten Langstein.

- Advertisement -

Pro­fes­sio­nel­le Unter­stüt­zung bei der Par­ty im und am Was­ser gab es vom Zephy­rus-Dis­coteam, die Stamm­gäs­te des Bades schon durch ähn­li­che Events ken­nen. „Die sind seit 30 Jah­ren erfolg­reich im Geschäft und sind genau auf die­se Ver­an­stal­tun­gen spe­zia­li­siert. Man sieht, dass die Kin­der eine Men­ge Spaß haben und den Schul­all­tag hin­ter sich las­sen. Genau das haben wir beab­sich­tigt“, so Lang­stein weiter.

Als i‑Tüpfelchen spiel­te zudem das Wet­ter mit. „Es passt wirk­lich alles, am Anfang der Woche waren wir noch etwas skep­tisch, doch dann sind die Vor­her­sa­gen immer bes­ser gewor­den“, freu­te sich der kauf­män­ni­scher Lei­ter über 27 Grad. Dass die Kin­der bekannt­lich in den Som­mer­fe­ri­en kei­nen Ein­tritt bezah­len müs­sen, mach­te den von vie­len lan­ge ersehn­ten Aus­flug ins Bad perfekt.

Gute Stim­mung herrsch­te am Sams­tag im Was­ser und am Becken­rand. Foto: Volkmer

Für das Zephy­rus-Team war die Aus­rich­tung der Par­ty in Wer­ne die ers­te in der Sai­son. „Wir haben lan­ge Zeit gewar­tet und sind daher um so glück­li­cher, dass wir end­lich wie­der los­le­gen kön­nen“, berich­te­te Nick Hirsch. Der 22-Jäh­ri­ge ist gelern­ter Ver­an­stal­tungs­kauf­mann und sorg­te bis in den frü­hen Abend für die Beschal­lung der Besu­cher. Neben Klän­gen aus den Charts hat­te das jun­ge Team auch als Attrak­tio­nen eine Was­ser-Lauf­mat­te und einen extra­gro­ßen Hin­der­nis-Par­cours mit­ge­bracht. Außer­halb des Was­sers konn­ten die jun­gen Gäs­te ihr Geschick an der Tor­wand und auf dem drei­räd­ri­gen Fun-Racer auf die Pro­be stellen.

Im Gegen­satz zu frü­he­ren Ver­an­stal­tun­gen ver­zich­te­te das Team aus Oer­ling­hau­sen auf Spie­le, bei denen vie­le Kin­der auf engs­tem Raum agie­ren. „Wir haben unser Kon­zept auf die gel­ten­den Hygie­ne­maß­nah­men ange­passt und qua­si einen betreu­ten Spiel­nach­mit­tag ange­bo­ten“, sag­te Hirsch. Das Pro­gramm sei vom Gesund­heits­amt akzep­tiert und geneh­migt worden.

Für die vie­len Kin­der war die spa­ßi­ge Rück­kehr ins Frei­bad zum Feri­en­start ein vol­ler Erfolg. „Wir haben schon lan­ge in der Schu­le kei­nen Schwimm­un­ter­richt mehr gehabt, weil die Bäder zu waren. Wie­der ins Was­ser zu dür­fen und dazu noch Spie­le machen zu kön­nen, ist ein­fach klas­se“, schil­der­ten Sven­ja und Nic­las ihre Ein­drü­cke hocherfreut. 

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kita Jona: Regenschirme, Koop-Treffen und bald Jubiläum

Stockum. Der Förderverein der evangelischen Kita Jona überraschte Kinder und pädagogische Fachkräfte mit neuen Regenschirmen. Zuvor stand in der Einrichtung schon ein Kooperationstreffen des...

BSV Werne blickt mit Vorfreude auf die nächsten Veranstaltungen

Werne. Im März fand das vorletzte Schießen um die Schützenschnur beim Bürger-Schützenverein im Kolpinghaus statt. Nachfolgend die besten Schützen im Monat März: Christian Rieger (104,4...

TVW-U16 bleibt bei „WM” sieglos, erfüllt sich aber einen Traum

Werne. Die U16-Volleyballmädchen des TV Werne haben sich am vergangenen Wochenende einen großen Traum erfüllt. Sie durften nach einer erfolgreichen Saison als eines der...

Politik bringt Zuschuss für Stoffwindeln auf den Weg

Werne. Alle Eltern in der Stadt Werne haben ab sofort die Möglichkeit, einen Stoffwindelzuschuss zu erhalten. Dies beschloss der Haupt- und Finanzausschuss auf Antrag...