Anzeige

KAB sammelt Alt-Textilien: Erlös ist für die Flutopfer bestimmt

Anzeige

Werne. Die Alt-Textiliensammlung des KAB-Stadtverbandes Werne findet am Samstag, 30. Oktober 2021, wie gewohnt als Straßensammlung statt.

Gesammelt wird im gesamten Stadtgebiet von Werne, einschließlich der Bauernschaften, mit Aus­nahme der Ortsteile Stockum und Horst. Ab 9 Uhr fahren gekennzeichnete Fahrzeuge die Straßen ab, die meisten Straßen werden nur einmal durchfahren. Die gespendeten Alt-Textilien bzw. paarweise aneinander gebundene Schuhe sollten, regensicher eingepackt, gut sichtbar an die Straße gestellt werden.

- Advertisement -

Anwohner/innen zurückliegender Straßen werden gebeten, das Sammelgut an die nächste Fahrstraße zu bringen. Die Spende ist nach Möglichkeit eindeutig als Spende für die KAB zu kennzeichnen.

In den Ortsteilen Stockum und Horst können evtl. Spenden am Sammeltag bis 12 Uhr unter Tel. 0173 1749731 anzeigen; sie werden dann direkt abgeholt. Dies gilt auch für versehent­lich liegen gebliebene Alt-Textilienspenden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Alt-Textilien und Schuhe von 10 bis 12 Uhr direkt an der Verladestelle, der Kirche Maria Frie­den, Ovelgönne, abzugeben.

Der Erlös aus der Alttextiliensammlung wird diesmal nicht dem Weltnotwerk der KAB gespendet, sondern, auf einstimmigen Beschluss, den Geschädigten der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...

Das Ende der verlegten Zettel: Kita-App ist gestartet 

Werne. Als digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung ist in den vier Kindertagesstätten der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus eine App an den...

3:1 gegen Schausteller – Werner Promi-Elf siegt deutlich

Werne. „Wir sind schon ziemlich eingerostet. Das wird heute nichts. Aber Hauptsache Sim-Jü findet wieder statt“, meinte Schausteller-Chef Patrick Arens schon kurz vor der...

Kita-„Steppkes“ testen Kinderkarussells

Werne. Riesengaudi für die kleinen Karusselltester der Kita „Am Familiennetz“. „Schildkröten“ und „Seepferdchen“ prüften für Bürgermeister Lothar Christ und das Sim-Jü-Organisationsteam am...