Mittwoch, Juli 6, 2022

Jahresrückblick 2021: Das ist in Werne passiert – der Februar

Anzeige

Wer­ne. Coro­na, Mecke-Skan­dal, BIN-Pro­test und noch vie­le Ereig­nis­se mehr – ein auf­re­gen­des Jahr neigt sich dem Ende ent­ge­gen. In Wer­ne war eine Men­ge los. Wir bli­cken zurück und erin­nern uns.

FEBRUAR

- Advertisement -

Die im ver­gan­ge­nen Som­mer neu aus­ge­zeich­ne­ten Wan­der­we­ge rund um Wer­ne erfreu­en sich gro­ßer Beliebt­heit, erst recht in die­sem Corona-Winter.

Rund­we­ge in Wer­ne mit dem „W“ sind Wander-Hit

Zunächst fan­den Imp­fun­gen in den Senio­ren- und Pfle­ge­ein­rich­tun­gen statt. Sie wer­den Ende Febru­ar weit­ge­hend abge­schlos­sen sein. Par­al­lel öff­nen die Impf­zen­tren am 8. Febru­ar ihre Türen – auch das Impf­zen­trum in Unna.

Start­schuss für Impf­zen­trum – Türen öff­nen sich am 8. Februar

Pfar­rer Andre­as Bader wird neu­er Pfar­rer in Wer­ne. Im Febru­ar 2021 wähl­ten ihn die Mit­glie­der des Pres­by­te­ri­ums der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Wer­ne als neu­en Geist­li­chen für die Wie­der­be­set­zung der 1. Pfarrstelle.

Ein­stim­mi­ges Votum für neu­en Pfar­rer Andre­as Bader

Hef­ti­ger Win­ter­ein­bruch in Wer­ne: „Alle Stra­ßen im Win­ter­dienst sind befahr­bar, es gibt kei­ne Sper­run­gen“, mel­de­te Bau­hof­lei­ter Det­lef Bruns am 8. Febru­ar kurz nach dem Schicht­wech­sel der Bau­hof­mit­ar­bei­ter, die rück­bli­ckend viel Lob für ihre Arbeit ernten.

Win­ter­dienst: Schicht­be­trieb kon­tra Schnee und Eis

Als die Schnee­mas­sen in der Nacht von Sams­tag auf ver­gan­ge­nen Sonn­tag auch Wer­ne heim­such­ten, kam Schü­lern der Jahr­gangs­stu­fe elf am Gym­na­si­um St. Chris­to­pho­rus die spon­ta­ne Idee, ein mobi­les „Schnee­räum-Kom­man­do” aus dem Boden zu stamp­fen. Die Reso­nanz war überwältigend.

„Schnee­frei Wer­ne“: Ange­hen­de Abitu­ri­en­ten packen mit an

Am 5. Febru­ar ist dem Gesund­heits­amt zum ers­ten Mal eine Virus-Muta­ti­on im Kreis Unna gemel­det wor­den. Bei ins­ge­samt fünf Per­so­nen aus dem Kreis haben Labo­re die bri­ti­sche SARS-CoV‑2 Virus­va­ri­an­te B.1.1.7 nachgewiesen.

Coro­na­vi­rus im Kreis Unna: Muta­ti­on nachgewiesen

Die Reno­vie­rung der baro­cken Kapu­zi­ner­kir­che ist abge­schlos­sen. Nach­dem es mona­te­lang geschlos­sen war, erstrahlt das denk­mal­ge­schütz­te Gebäu­de in neu­em Glanz. Die Wie­der­eröff­nung wird mit Got­tes­diens­ten am 14. Febru­ar gewürdigt.

Klos­ter­kir­che fei­ert Wie­der­eröff­nung mit Provinzial

Die Inter­es­sen­ge­mein­schaft Wer­ner Kar­ne­val (IWK) lädt zusam­men mit dem KV Gelb-Blau Wer­ne, Hol di Fast und der KG Rot-Gold Wer­ne am 13. Febru­ar zur Live-Über­tra­gung einer inter­ak­ti­ven Kar­ne­vals­par­ty ein.

Kar­ne­val in Wer­ne wird die­ses Mal online gefeiert

In Koope­ra­ti­on mit der Stadt­ver­wal­tung bie­tet der Ver­kehrs­ver­ein Wer­ne nicht nur für sei­ne Mit­glie­der, son­dern auch für die betrof­fe­ne Per­so­nen­grup­pe im Stadt­ge­biet einen Fahr­dienst zum Impf­zen­trum nach Unna an.

Stadt Wer­ne und Ver­kehrs­ver­ein bie­ten Fahr­dienst zum Impfzentrum

Kin­der und Jugend­li­che in Wer­ne sol­len nach wochen­lan­gem Lock­down ab dem 22. Febru­ar in fes­ten Lern­grup­pen und im Wech­sel­mo­dell wie­der in den Schu­len unter­rich­tet werden.

Vor dem Neu­start an den Grund­schu­len gibt es viel zu planen

Die Schüt­zen­ver­ei­ni­gung an der Hor­ne hat das für Pfings­ten 2021 geplan­te Schüt­zen­fest wegen Coro­na abge­sagt. Auch das Reit­tur­nier Len­klar fällt der Pan­de­mie zum Opfer.

Len­kla­rer Rei­ter­ta­ge und Viel­sei­tig­keit sind abgesagt

Am 16. Febru­ar wur­de der Lösch­zug 1 Stadt­mit­te durch das Ord­nungs­amt zum Laden­lo­kal Her­ren­mo­den Schmer­strä­ter in die Bonen­stra­ße geru­fen. Ein Was­ser­scha­den rui­niert die kom­plet­te Ware. Spä­te­re Kon­se­quenz: Inha­ber Chris­tof Schmer­strä­ter bezieht ein neu­es Laden­lo­kal am Markt, dort wo frü­her der West­fä­li­sche Anzei­ger behei­ma­tet war. 

Was­ser­ein­bruch bei Her­ren­mo­den Schmer­strä­ter in Werne

Die Sanie­rung des Sport- und Frei­zeit­zen­trums Dahl ver­zö­gert sich wei­ter. Das wur­de am 25. Febru­ar wäh­rend der Sit­zung des Schul- und Sport­aus­schus­ses bekannt. Inzwi­schen ist klar: Vor Mai/Juni 2022 wird kein Ball auf dem Kunst­ra­sen rollen. 

Sanie­rung im Sport­zen­trum Dahl: War­ten auf „grü­nes Licht“
Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Landrat vor Ort – am 12. Juli in Werne

Werne/Kreis Unna. Landrat Mario Löhr versteht sich als bürgernaher Verwaltungschef. Er pflegt gern den persönlichen Austausch und das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern,...

Sparkasse an der Lippe treibt die Digitalisierung weiter voran

Werne/Lünen/Selm. KundenServiceCenter, digitale Bildschirmberatung, Präsenz in Facebook, Instagram oder die Erreichbarkeit der Berater/innen über WhatsApp - die Sparkasse an der Lippe hat die Digitalisierung...

Sommerpause an den Schulen: Neue Farbe und zusätzliche Räume

Werne. Damit die Stadt Werne weiterhin eine moderne Bildungslandschaft von der ersten Klasse bis hin zum Abitur bietet, sind in der schulfreien Zeit wieder...

Kolping radelt – Stadtbücherei – Schützen blicken auf Fest zurück

Werne. Die monatlichen Radtouren der Kolpingsfamilie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Am vergangenen Montag (4. Juli 2022) trafen sich 19 Mitglieder und Interessierte zur...