Samstag, Dezember 4, 2021

Impfstellen in Kommunen starten: Für Werne in der Marina Rünthe

Anzeige

Kreis Unna. Die Imp­fange­bote im Kreis Unna wer­den hochge­fahren. Neben der beste­hen­den Impf­stelle an der Pla­ta­ne­nallee in Unna, wer­den auch Ange­bote in den Kom­munen geschaf­fen. Konkrete Dat­en gibt es für Bergka­men, Werne und Kamen. Andere Kom­munen wer­den kurzfristig fol­gen. „dad“

„Wir wer­den so flächen­deck­end im Kreis­ge­bi­et Imp­fange­bote machen kön­nen“, erläutert Lan­drat Mario Löhr. „Und dieses Ange­bot umfasst die Boos­t­er­imp­fun­gen genau­so, wie Erst- und Zweitimp­fun­gen“, so Löhr weit­er. Geimpft wird, wer die entsprechen­den Fris­ten für Zweit- oder Boos­t­er­imp­fun­gen ein­hält und einen Ter­min über das Impf­por­tal des Kreis­es (www.kreis-unna.de/gegencorona) gemacht hat. 

- Advertisement -

In diesen Kom­munen sind die Pla­nun­gen für Impf­stellen abgeschlossen:

In Kamen entste­ht eine Impf­stelle in der Stadthalle Kamen, Rathaus­platz 1, 59174 Kamen. Imp­fun­gen erfol­gen jew­eils sam­stags von 10 bis 18 Uhr, erster Impfter­min ist der 27. November.

Für Werne und Bergka­men wird es eine gemein­same Impf­stelle im West­fälis­chen Sport­bootzen­trum Mari­na Rün­the geben. Imp­fun­gen erfol­gen mittwochs bis sam­stags, erster Impfter­min ist am 26. Novem­ber Die Impfzeit­en wer­den über das Ter­min­buchungssys­tem des Kreis­es bekanntgegeben. 

Auch die Impf­stelle im ehe­ma­li­gen Impfzen­trum in Unna fährt das Ange­bot weit­er hoch. Zukün­ftig wird dort von Mon­tag bis Fre­itag geimpft – jew­eils an den Nach­mit­ta­gen. Für den Dien­stag bleibt es allerd­ings beim Vor­mit­tag. Bönen, Frön­den­berg, Holzwickede, Lünen, Schw­erte und Selm fol­gen in den näch­sten Tagen mit weit­eren Impfangeboten. 

Wichtig: Alle Impfter­mine in allen Impf­stellen wer­den auss­chließlich über die Ter­min­ver­gabesoft­ware des Kreis­es Unna unter www.kreis-unna.de/gegencorona vergeben. Es wird daher darum gebeten, von Anrufen in den Kom­munen abzuse­hen, ein tele­fonis­che Ter­min­ver­gabe ist wed­er dort noch beim Kreis Unna möglich. PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viel Hitze in Sicht – Klimaanalyse zeigt Strategien auf

Werne. „Ein gutes Klima“ bescheinigte Dr. Monika Steinrücke vom Büro K-Plan aus Bochum im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Wirtschaftsförderung, als sie dort die...

Nach 46 Jahren im Stadhaus: Barbara Schaewitz sagt „Tschüss“

Werne. Nach 46 Dienstjahren in der Stadtverwaltung wurde am Mittwochnachmittag (1. Dezember) Barbara Schaewitz in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Lothar Christ dankte im pandemiebedingt...

RCS spendet 3D-Druck-Zubehör an das Anne-Frank-Gymnasium

Werne. RCS aus Werne unterstützt das Anne-Frank-Gymnasium. Übergeben wurde Zubehör für die 3D-Druck-AG beziehungsweise für den „Makerspace“, um die Schüler bei ihrer weiteren Entwicklung...

3D-Betondruck-Verfahren: Europa-Premiere in Capelle

Capelle. In der Gemeinde Nordkirchen könnte bald das europaweit erste öffentliche Gebäude entstehen, das im 3D-Betondruck-Verfahren errichtet wurde. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Steinhoff aus...