Die Evangelische Kirchengemeinde verschiebt den geplanten Abendgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche um zwei Wochen. Foto: Ev. Gemeinde
Die Evangelische Kirchengemeinde lädt ein. Foto: Ev. Gemeinde
Anzeige

Werne. „Schaut hin” ist die Aufforderung an Christi Himmelfahrt (13. Mai) ab 10.30 Uhr. Dann lädt die Ev. Kirchengemeine Werne zu einem zentralen Open-Air Gottesdienst an der Martin-Luther Kirche ein.

Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Knoll, Pfarrer Meese, Pfarrer Bader und Diakon Michael Reckmann. Ein großes Team von Ehrenamtlichen unterstützt diesen Gottesdienst. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Anzeige

„Schaut hin” so heißt das offizielle Thema des diesjährigen Ökumenischen Kirchentagens, der vom 13. bis 16. Mai online stattfindet. „’schaut hin’ ist ein Appell – an uns alle”, sagt die Präsidentin des Ökumenischen Kirchentages, Bettina Limperg.

„Schauen ist mehr als sehen. Schauen nimmt wahr und geht nicht vorbei. Schauen bleibt stehen und übernimmt Verantwortung. Aktiv Verantwortung zu übernehmen, ist unser Auftrag als Christinnen und Christen“, heißt es weiter.

Anmerkung: Sollte die Inzidenz wieder deutlich ansteigen oder das Wetter einen Open-Air Gottesdienst nicht zulassen, findet in der Martin-Luther Kirche von 10 bis 12 Uhr eine Offene Kirche statt.

Anzeige