Die Jugendzentren planen ein Autokino, sind aber auf der Suche nach einem passenden Gelände. Symbolfoto: pixabay
Die Filme für das Autokino der Jugendzentren stehen jetzt fest. Symbolfoto: pixabay
Anzeige

Werne. Von Freitag, 9. April, bis Sonntag, 11. April, bieten die sechs Jugendzentren der Jugendhilfe Werne allen Kindern, Jugendlichen und Familien der Gemeinde Ascheberg, Nordkirchen, Südkirchen, Capelle, Olfen, Werne und Stockum in Kooperation mit MS Musik aus Werne ein Event der absoluten Extraklasse an: ein waschechtes Autokino. Leinwand, Techniker und Ordner sind gebucht. Auch die Filmauswahl steht bereits fest.

„Insgesamt sollen elf unterschiedliche Filme für alle Altersklassen vorgeführt werden. Von aktuellen Kinderfilmen für die Kleinsten über Actionfilme oder lustige Filme für Familien bis hin zu spannenden Gänsehaut-Thrillern für die Jugendlichen ist alles dabei“, informiert Katharina Heimann, Mitarbeiterin des Jugendzentrums JuWeL in Werne.

Anzeige

„Der Eintritt soll für die gesamte Besucherschaft kostenlos sein“, so Dirk Hermann, OJA-Mitarbeiter aus Ascheberg, „Denn auch Familien, die finanziell vielleicht nicht so stabil aufgestellt sind, sollen das Autokino besuchen können. “ Über Spenden freue man sich aber, schmunzelt Anna-Christin van Kluth, Mitarbeiterin des JuNo in Nordkirchen.

Stattfinden wird das Autokino auf dem Hof Schulze Blasum, Blasum 1 in Werne-Stockum, dessen Besitzer Johannes Laurenz seinen Hof und den anliegenden Stellplatz kostenlos für das Autokino zur Verfügung stellt.

Die Teilnahme am Autokino ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmelden kann man sich ab dem 31. März 2021, 0.00 Uhr ausschließlich über die in den App Stores erhältliche „OJApp“ oder die Webseiten der beteiligten Jugendtreffs. „Erst, wenn die Buchung per Mail durch die Jugendzentren bestätigt ist, gilt die Anmeldung als abgeschlossen“, erklärt Guisi Conti, Mitarbeiterin der JuZo Olfen.

Die folgenden Filme werden während des Autokino-Events gezeigt:

Freitag, 09.04.2021

10.00 Uhr: „Alles steht Kopf“ (FSK 0)

14.00 Uhr: „Vaiana“ (FSK 0)

18.00 Uhr: „Jumanji: The next Level“ (FSK 12)

22.00 Uhr: „Fantasy Island“ (FSK 16)

Samstag, 10.04.2021

10.00 Uhr: „Frozen 2“ (FSK 0)

14.00 Uhr: „Aladdin“ (FSK 6)

18.00 Uhr: „Guardians of the Galaxy“ (FSK 12)

22.00 Uhr: „Escape Room“ (FSK 16)

Sonntag, 11.04.2021:

12.00 Uhr: „König der Löwen“ (FSK 6)

16.00 Uhr: „Die Schöne und das Biest“ (FSK 6)

20.00 Uhr: „22 Jump Street“ (FSK 12)

Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung aller geltenden Richtlinien und Maßnahmen der aktuellen Corona-Schutzverordnung durchgeführt. „Wir freuen uns sehr auf die Besucherschaft und hoffen, die graue Corona-Zeit durch unser Autokino für die Kinder, Jugendlichen und Familien wieder etwas bunter gestalten zu können“, so Monika Frantzmann, Bereichsleitung der Jugendzentren der Jugendhilfe Werne.

Anzeige