Donnerstag, Dezember 9, 2021

Evangelische Kirche: Gottesdienste und ein Konzert

Anzeige

Werne/ Her­bern. Am kom­menden Son­ntag, 14. Novem­ber, lädt die Evan­ge­lis­che Kirchenge­meinde Werne zu ganz unter­schiedlichen Gottes­di­en­sten ein:

Um 9.30 Uhr feiert Pfar­rer Alexan­der einen Tauf­gottes­di­enst in der Mar­tin-Luther-Kirche Werne, zu dem die Gemeinde ein­ge­laden ist. Es geht in dem fam­i­lien­gerecht­en Gottes­di­enst um Drachen, die wir jet­zt im Herb­st steigen lassen und die Liebe Gottes.

- Advertisement -

Um 11.15 ist Fam­i­lienkirche in der Aufer­ste­hungskirche in Her­bern, die Pfar­rerin Car­olyne Knoll und Pfar­rer Alexan­der Meese zusam­men mit den Kindern und dem Team der Kita „Aben­teuer­land“ gestal­ten. Frage des Son­ntags ist, was wir eigentlich von Mar­tin ler­nen kön­nen. Im Gottes­di­enst wird die neue Kita-Lei­t­erin Stephanie van Unen feier­lich in ihren Dienst einge­führt und die bish­erige stel­lvertre­tende Leitung Dore­na Kern ver­ab­schiedet. Kern ist jet­zt neue Lei­t­erin in der Kita „Jona“ in Stock­um. Im Anschluss sind alle zum Emp­fang ein­ge­laden. Für die Kinder gibt es ein kleines Bastelangebot.

Um 18 Uhr feiert die Evan­ge­lis­che Kirchenge­meinde im Diet­rich-Bon­ho­ef­fer-Zen­trum einen Feier­abend­gottes­di­enst mit Pfar­rerin Car­olyne Knoll und Kan­tor Tobias Heinke zum The­ma „Das ist mir heilig!“ Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Austausch.

Am Buß- und Bet­tag, Mittwoch, 17. Novem­ber, ist um 19 Uhr ein Abend­gottes­di­enst mit Pfar­rerin Car­olyne Knoll und Pfar­rer Alexan­der Meese im Diet­rich-Bon­ho­ef­fer-Zen­trum Werne. In dem the­ma­tis­chen Gottes­di­enst geht es um „Frei­heit und Ver­ant­wor­tung“. Anschließend beste­ht auch hier Gele­gen­heit zum Austausch.

Am Sam­stag, 4. Dezem­ber, freut sich die Evan­ge­lis­che Kirchenge­meinde um 19.30 Uhr auf einen Konz­ertabend mit Clemens Bit­tlinger „Bilder der Wei­h­nacht“ im Diet­rich-Bon­ho­ef­fer-Zen­trum. Musikalisch ist der Abend von Irish-Folk-Pop geprägt und die stim­mungsvolle Musik wird durch passende Bilder und Texte wun­der­bar umrahmt. Das passt ide­al in die Adventszeit. Der Ein­tritt beträgt 15 Euro (Abend­kasse 17 Euro) und ermäßigt (Schüler/innen und Studierende sowie bei sozialer Bedürftigkeit 5 Euro). Tick­ets sind ab sofort im Evan­ge­lis­chen Gemein­de­büro (Tel. 02389/3333) sowie bei Büch­er Beck­mann zu bekommen.

Für alle Gottes­di­en­ste und Ver­anstal­tun­gen gilt die 2G-Regel (Nach­weise erforder­lich). Von der Testpflicht ausgenom­men sind Kita- und Kleinkinder, Schulkinder gel­ten als getestet.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Zwölf neue Infektionen am Mittwoch

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (8. Dezember) zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Fünf Personen gelten als wieder gesund, so dass...

„Kontrollbändchen“ erleichtern das Einkaufen in Zeiten der 2G-Regel

Werne. Seit Samstag, 4. Dezember 2021, gilt im Einzelhandel in NRW bekanntlich die 2G-Regel. Zutritt zu den Geschäften erhalten somit auch in Werne nur...

Kurz notiert: Gottesdienst zu Ehren Kolpings und Hospizgruppe

Werne. Die Kolpingsfamilie hat ihre Mitgliederversammlung und damit auch ihren Kolpingtag abgesagt. Trotzdem soll an den Geburtstag ihres Gründers Adolph Kolping gedacht werden. Dazu...

Lions-Kalender zum Advent: Das sind die Gewinn-Nummern

Werne. Auch in diesem Jahr wurde der beliebte Lions-Weihnachtskalender aufgelegt. Am Sim-Jü-Dienstag, dem traditionellen Verkaufstag, haben die 4.000 Kalender noch schneller als in den...