Die Alten Herren von Eintracht Werne bereiten sich auf das Benefizturnier zugunsten der Flutopfer vor. Foto: Wagner
Die Alten Herren von Eintracht Werne bereiten sich auf das Benefizturnier zugunsten der Flutopfer vor. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Auch Eintracht Werne will einen Beitrag leisten, um das Leid in den Katastrophengebieten zu lindern. Die Fußballer veranstalten an diesem Samstag, 31. Juli, ein Benefizturnier im Sportzentrum Dahl. Los geht es ab 13 Uhr.

Teilnehmen werden die A-Jugend, die Alten Herren und die zweite Mannschaft der Gastgeber. Dazu gesellen sich Teams aus Cappenberg und Massen, und auch „Oldies“ von Borussia Dortmund haben ihr Kommen zugesagt.

Anzeige

Die Alten Herren des BVB bestehen aus ehemaligen Amateurspielern sowie Nachwuchstrainern, Mitarbeitern und talentierten Mitgliedern des Vereins.

Der Erlös aus dem Verkauf während des Turniers werden ohne Abzüge an die Aktion „Lichtblicke“ für die Flutopfer gespendet, betont der Verein aus dem Evenkamp. Dazu würden Spardosen für freiwillige Spenden aufgestellt.

Der Eintritt zum Benefizturnier, das gegen 19.30 Uhr enden wird, ist frei.

Eintracht Werne lädt zur Mitgliederversammlung ein

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung lädt der Vorstand von Eintracht Werne 27/62 e.V. am Sonntag, 1. August, ab 11 Uhr ins Sportzentrum Dahl ein. Berichte aus den Abteilungen, Ehrungen und Wahlen stehen auf der Tagesordnung. Es gelten die bekannten Regeln der Corona-Schutzverordnung.

Anzeige