Donnerstag, Dezember 9, 2021

„Ein Baum fürs Leben“ – Werner Bürgerwald wächst und wächst

Anzeige

Werne. Die 15. Pflan­za­k­tion im Bürg­er­wald II im Belling­holz hätte eigentlich schon im Herb­st 2020 stat­tfind­en sollen, wurde aber wie so vieles andere auch pan­demiebe­d­ingt wieder­holt verschoben.

Im drit­ten Ver­such am Sam­stag­mit­tag (6. Novem­ber) klappte es dann um so bess­er und die stel­lvertre­tende Bürg­er­meis­terin Mari­ta Fun­hoff begrüßte bei gutem Wet­ter rund 160 Wern­er Bürger/innen an Ort und Stelle. In langer Rei­he hat­te sich zuvor eine „Spat­en-Prozes­sion“ von großen und kleinen Baum-Pflanz­ern in Rich­tung Bürg­er­wald bewegt. Am Ziel angekom­men ging es dann auch gle­ich los mit der Ver­gabe der Namen­splaket­ten, die Mari­ta Fun­hoff – unter­stützt von Mar­ti­na Wäsche – an die frisch geback­e­nen Baumbe­sitzer verteilten.

- Advertisement -

Die Anlässe einen Baum zu pflanzen, so Fun­hoff, sind ver­schieden: „Geburten, Taufen, Hochzeit­en, Jubiläen, Trauer­fälle, bestandene Prü­fun­gen – oder ein­fach nur so“, zählte sie Gründe dafür auf, dass der Bürg­er­wald in Werne wächst und wächst. 

Die stel­lvertre­tende Bürg­er­meis­terin Maria Fun­hoff (gelbe Jacke) freute sich über den stat­tlichen Zuwachs von 39 Bäu­men im Bürg­er­wald II im Belling­holz. Foto: Gaby Brüggemann

Ver­schieden wie die Anlässe sind auch die Bau­marten, die den Bürg­er­wald II im Belling­holz ab sofort bere­ich­ern: Unter den 39 Bäu­men sind neun Rot­buchen, eine Win­ter­linde, zwei Som­mer­lin­den, vier Ebereschen, fünf Berg‑, drei Feld- und neun Spitza­horne sowie eine Hainbuche.

Der Bauhof hat­te die Pflan­zlöch­er vor­bere­it­et und die jun­gen Bäume mit ihren dick­en Wurzel­ballen angeliefert. Für die Kinder wur­den etliche bunte Kinder­spat­en bere­it­gestellt, die umge­hend zum Ein­satz kamen. Nach getan­er Arbeit stärk­ten sich alle bei Gemüse- und Erbsensuppe.

Die schon 2007 mit dem Bürg­er­wald I am Stadt­wald ges­tartete Pflan­za­k­tion „Ein Baum fürs Leben“ erfreut sich sei­ther großer Beliebtheit. Nach­dem der Platz für weit­ere Bäume am Stadt­wald schon bald nicht mehr aus­re­ichte, ging es von 2010 an mit dem Bürg­er­wald II weit­er. Mit­tler­weile ste­hen hier schon 342 Bäume und die näch­ste Pflan­za­k­tion – dies­mal für das Jahr 2021 – ist auch schon in Reich­weite. In zwei Wochen, am 20. Novem­ber, zieht dann wohl der näch­ste Spat­en-Tross zum Bellingholz.

Hier geht es zur Foto­strecke von WERNEplus.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Karneval 2021: IWK startet mit dem Kartenvorverkauf – 2Gplus gilt

Werne. Nach der Proklamation des Kinderprinzenpaares und des Stadtprinzenpaares fiebern alle Karnevalisten einem Jahr mit tollen Höhepunkten entgegen. Das bedeutet für die Organisatoren der Interessengemeinschaft...

Corona in Werne: Zwölf neue Infektionen am Mittwoch

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (8. Dezember) zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Fünf Personen gelten als wieder gesund, so dass...

Bürgerentscheid: Über 4.600 Briefwahl-Anträge sind unterwegs

Werne. „Mehr als 4.600 Briefwahlanträge zur Teilnahme am Bürgerentscheid am 12. Dezember sind bereits verschickt worden“, sagte Sven Henning vom Wahlamt der Stadt Werne...

Bürgerentscheid: „Wir für Werne“ springt Bürgermeister zur Seite

Werne. Noch vier Tage bis zum Bürgerentscheid für das umstrittene Gewerbe-/Industriegebiet an der Nordlippestraße Nord: Nach dem Offenen Brief der Grünen an Bürgermeister Lothar...