Auch der Wanderweg W9 ist gut besucht. Foto: Gaby Brüggemann
Auch der Wanderweg W9 in Werne ist gut besucht. Foto: Gaby Brüggemann
Anzeige

Kreis Unna. Gutes Wetter, noch nicht zu heiß und die ersten Blüten zeigen sich: Der Frühling ist eine tolle Wanderzeit. Eine gute Gelegenheit, neue Wege zu entdecken – zum Beispiel im Ruhrtal oder an der Lippe, wenn die Sonne die Landschaft früh morgens weckt. Die ersten Sonnenstrahlen lassen sich bei milden Temperaturen genießen – was liegt da näher, als eine Rast im Grünen.

Wer noch Tipps für die perfekte Wanderung benötigt, ist beim Kreis Unna an der richtigen Adresse: Auf der Internetseite www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Wandertouren) finden sich 16 Tourenvorschläge von vier bis 17 Kilometer. Echt wanderbar! 

Anzeige

Direkt vor der Haustür geht’s los

Alle Routen liegen entweder direkt vor der Haustür oder können bequem mit Bus oder Bahn erreicht werden. Die Beschreibungen der Tourenvorschläge sind zum Teil echte Insider-Tipps. Entstanden sind sie unter anderem aus Wettbewerbsbeiträgen von Bürgern, andere Strecken haben Studenten erarbeitet. 

Von Fröndenberg über Werne bis Selm – die malerischen Landschaften zwischen Münsterland, Hellweg und Sauerland bieten abwechslungsreiche Eindrücke ganz nah. Broschüren sind erhältlich bei der Stabsstelle Kultur und Tourismus des Kreises. Ansprechpartnerin Chantal Gosens ist unter Tel. 0 23 03 / 27-17 41 oder per E-Mail an tourismus@kreis-unna.de  erreichbar. PK | PKU 

Anzeige