Das Kreis-Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Werne. Foto: Volkmer
Das Kreis-Gesundheitsamt meldete die neuen Corona-Zahlen für Werne. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Nach dem Wochenende meldet das Kreis-Gesundheitsamt am Montag (18. Januar) zwei Todesfälle, die in Verbindung mit Covid-19 stehen, und fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Werne.

Gestorben sind zwei Frauen im Alter von 83 und 80 Jahren, wohnhaft in Werne, bereits Mitte Dezember. Neun weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona registrierte die Gesundheitsbehörde für den gesamten Kreis Unna am Montag.

Anzeige

In Werne gelten gleichzeitig 28 Menschen als gesund. Damit sinken die aktiven Fälle um 25 von 82 auf 57.

126 neue Fälle sind kreisweit über das Wochenende und am 18. Januar verzeichnet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 11.035 Fälle gemeldet worden. 329 Personen mehr als Freitag gelten als wieder genesen. Damit sinkt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 962.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht und liegt für den Kreis Unna bei 122,3.

Anzeige