Für Werne meldet das Kreis-Gesundheitsamt am Mittwoch 38 neue Coronafälle. Foto: Volkmer
Dem Kreis-Gesundheitsamt wurden die neuen Corona-Zahlen für Werne gemeldet. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Freitag (27. August) fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt.

Damit steigt die Zahl der aktiven Fälle in der Lippestadt um fünf von 20 auf jetzt 25 vor dem Wochenende.

Anzeige

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 30 neue Fälle gemeldet worden. Einen weiteren Todesfall in Verbindung mit COVID-19 gibt es nicht. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 19.928 Fälle nachgewiesen worden. 18.842 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 594.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 91,7 (Stand: 27. August 2021). Es gilt eine neue Coronaschutzverordnung, die nicht mehr zwischen Inzidenzstufen unterscheidet. Weitere Informationen gibt es beim Ministerium für Gesundheit des Landes NRW.

Infektionen bei Geimpften

Die Kreis-Pressestelle informiert weiter: In dieser Woche (20. – 27. August) wurden dem Gesundheitsamt 401 Neuinfektionen gemeldet. 20 dieser Neuinfizierten waren bereits vollständig geimpft – das entspricht 4,9 Prozent der Neuinfizierten. 95 Prozent der Neuinfizierten waren also ungeimpft. Eine Aussage, wie alt die Infizierten sind, gab es nicht.

Anzeige